Ein beißender Schmerz trieb den australischen Rugby-Spieler Ben Czislowski in die Klinik – ungläubig sah er mit an, wie der Arzt einen Zahn aus seiner Stirn holte. Czislowski war vor drei Monaten bei einem Spiel brutal mit einem Gegner zusammengestoßen. Er hatte eine Wunde an der Stirn, die damals genäht wurde. Die Ärzte übersahen aber den Zahn des Gegners, der tief in seinem Kopf saß.

Quelle: n-tv

Was denkst du?