Der Weltrekord im Hamburger-Wettessen ist wieder in amerikanischer hand. Der 23 Jahre alte Joey Chestnut verschlang 103 Hamburger in acht Minuten und überbot damit die im vergangenen Jahr vom Japaner Takeru Kobayashi aufgestellte Bestleistung um immerhin sechs Stück. Titelverteidiger Kobayashi, der bereits Bestleistungen im Knöddek-, Bratwurst- und Würstchenschnellessen aufgestellt hatte, war in diesem Jahr nicht angetreten.

Ein Kommentar

  1. 1

    was der tolle japaner noch kann: 57 kuhhirne in 15 minuten. die haben ja wohl alle einen an der klatsche. wettessen ist wohl mit das sinnloseste was es gibt.

    http://www.arschtrompete.de/allgemein/faszination-wettessen/

Was denkst du?