Heute Abend um 19:30 Uhr gibt es bei der RK-Kempen einen Vortrag zum Thema „Bilder, die um die Welt gingen, Manipulationen von Fotos und Filmen“.

Anhand historischer und aktueller Beispiele wird die Einflussnahme auf die Wahrnehmung durch Fälschung, Veränderung und Herstellung von imaginären Zusammenhängen dargestellt.

Ort ist der Lehrraum der Freiwilligen Feuerwehr in Sankt Hubert (Kempen) auf der Bendenstrasse 19.

Was denkst du?