In der WeltStadt New York gibt es zwar alles im Überfluss, aber keine einige öffentliche Toilette. Nun will die Stadt Abhilfe schaffen: Das erste von 20 vollautomatischen Toilettenhäuschen wird in dieser Woche im Madison Square Park in Manhatten eröffnet. Für 25 Cent können dort Einheimische und Touristen ihre Notdurft verrichten. Das spanische Unternehmen Cemusa hatte 2005 eine Ausschreibung der Stadt gewonnen, künftig soll jeder Stadtteil ein Klo-Häuschen erhalten.

Was denkst du?