Eine 87 Jahre alte Frau hat rund zwölf Stunden lang in einem Dornenbusch an einer Bundesstraße nahe Kiel festgehangen. Die Seniorin war nach Polizeiangaben bei einem Spaziergang vom Weg abgekommen und in das dichte Buschwerk gefallen. Ein Passant war am nächsten Morgen auf die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden. Die Polizei fand die stark entkräftete und unterkühlte 87-Jährige. Sie hatte sich so stark in dem Gebüsch verfangen, daß ihre Befreiung erst mit Hilfe der Feuerwehr gelang.

Quelle: RP

Was denkst du?