In dieser Woche sind bei vielen Unternehmen Schreiben eines „Deutschen Instituts für Umwelt und Gewerbe“ eingegangen. Im Anhang des Briefes befindet sich eine Rechnung über 130,90 EURO, die für den durch die Firma entstandenen CO2-Ausstoß zu entrichten sei. Das Institut steht jedoch weder in Beziehung zum Bundesumweltministerium noch einer sonstigen öffentlichen Einrichtung.  Daher warnt die IHK vor diesem plumpen Trick. Angeschriebenen Unternehmen empfiehlt die IHK, diesen Brief zu ignorieren. Bisher habe ich solch ein

Quelle: RP-Online / IHK Mittlerer-Niederrhein

Was denkst du?