Das London Book Project verteilt gebrauchte Bücher in der Londoner U-Bahn und ruft dazu auf, diese mitzunehmen und dafür ein anderes Buch zu hinterlassen: „Let’s make the tube a giant, free library!“

Dieses Projekt erinnert mich stark an BookCrossing. Über das London Book Project gab es heute Vormittag einen Beitrag auf 1Live.

Was denkst du?