IT’ler haben das unersättliche Bestreben die Computerwelt zu revolutionieren, wobei sie gnadenlos alles und jeden aus dem Weg räumen welche sich ihnen in den Weg stellen.

Interessant ist auch die Funktionsweise:

IT’ler leben nicht. Sie sind Wesen die halb aus Computer und halb aus Mensch bestehen. Allerdings gibt es vier Sachen, die ein IT’ler benötigt um zu funktionieren:

  • Strom
  • Kaffee
  • Zigaretten (Alternativ dazu kann auch eine stark erhöhte Dosis Koffein verabreicht werden.)
  • Pizza

Quelle: Stupidedia

Was denkst du?