Um mit einem vereinsamten Weibchen eine Familie zu gründen, hat ein Pinguin in den USA seine langjährige gleichgeschlechtliche Partnerschaft mit einem anderen Männchen aufgegeben. Nach sechs gemeinsamen Jahren habe Pinguin Harry im Zoo von San Francisco seinen Partner Pepper sitzen lassen, berichtete die „Los Angeles Times“.

Quelle: msn Nachrichten

Was denkst du?