Es war ein mal ein BGP-Peer, der ging in eine Kneipe in seiner Neighbourhood. Dort traf er viele weitere BGP-Peers, die aber nicht alle mit ihm peeren wollten, obwohl er heftig sein Prefix annoncierte. Aber die, die es wollten, mit denen peerte er ganz fleißig. Regelmäßig tauschten sie sich aus, am Tag wie in der Nacht, und wenn mal ein Peer keine Ressourcen hatte, hatte er ja immer noch Ersatz. Doch eines Tages bekam sein Transit-Partner Wind und zeigte ihm, dass er von der Idee es Multi-Homed gar nicht so begeistert war.

Via: hostblogger.de

Was denkst du?