Nürnberg (dpa) – Völlig aufgelöst alarmierte eine Frau die Polizei in Nürnberg: Als sie ihr Auto während des Weihnachtseinkaufs kurz auf einem Parkplatz abgestellt hatte, seien ihr doch tatsächlich die Fensterscheiben an Fahrer- und Beifahrertür geklaut worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, konnten die Beamten den Fall am Freitag souverän lösen: Nachdem die Polizisten das Fahrzeug begutachtet hatten, baten sie die Frau, einzusteigen, die Zündung einzuschalten und die Schalter der elektrischen Fensterheber zu drücken – sogleich fuhren die vermeintlich gestohlenen Scheiben nach oben. «Total erleichtert, aber etwas verlegen freute sich die Dame über die wiederbeschafften Fensterscheiben», teilte die Polizei mit.

Quelle: WZ newsline

Was denkst du?