Auf der Mac-Tastatur befindet sich keine “Druck“-Taste, um wie unter Windows ein Bildschirmfoto zu erstellen.

Trotz dieser fehlenden Taste ist es natürlich möglich einen Screenshots unter Mac OS X zu erstellen. Und zwar nicht nur Fotos vom gesamten Bildschirm sondern auch von einzelnen Fenstern oder Menüs. Die Mac OS X Screenshots bieten einem viel mehr Funktionen als unter Windows und das erstellen von Bildschirmfotos unter Mac ist deutlich einfacher als man denkt.

Hier eine Übersicht, wie man Screenshots am Mac erstellt:

  • Cmd + Shift + 3  = Speichert gesamten Bildschirm als Datei
  • Cmd + Ctrl + Shift + 3  = Speichert gesamten Bildschirm in der Zwischenablage
  • Cmd + Shift + 4 = Speichert einen ausgewählten Bereich als Datei
  • Cmd + Ctrl + Shift + 4  = Speichert einen ausgewählten Bereich in der Zwischenablage
  • Cmd + Shift + 4, danach Leertaste = Speichert ein gewähltes Element/Fenster als Datei.
  • Cmd + Ctrl + Shift + 4, danach Leertaste = Speichert ein gewähltes Element/Fenster in der Zwischenablage

Ein Kommentar

  1. 1

    ich habs auf F9 für Ausschnitt und F10 für den ganzen Screen gelegt. geht schneller

Was denkst du?