Dropbox bietet (kostenlosen) Speicherplatz auf einem entfernten Server an. Auf diesen Speicherplatz kann ich von verschiedenen Plattformen (Linux, Windows, iOS, Android, Mac OS X)aus zugreifen. Damit dies nahtlos geht, habe ich in jedem nutzenden System einen Ordner namens Dropbox. Dieser wird erstellt, wenn ich den Dropbox-Klienten installiere. Wenn alles aktuell synchronisiert ist, sehe ich in allen Dropbox-Ordnern dieselben Daten. Da diese Daten sich gleichzeitig auch (eigentlich müsste es heißen: nur) auf dem Dropbox-Server befinden, gibt es auch eine Sicht darauf über die Web-Seite von Dropbox.

Was denkst du?