„Gegen meine Kelle hilft nicht mal ein Waffenschein!

Bud Spencer

Heute Abend während des EM-Achtelfinalspiels England gegen Island erreichte mich die Nachricht vom plötzlichen Tod von Bud Spender (bürgerlicher Name Carlo Pedersoli). Die Schauspiel-Legende war der Held meiner Kindheit! Er wurde 86 Jahre alt. Seine Filme waren sind immer das reinste Kopfkino: Wie er mit der Faust von oben auf den Kopf eines Bösewichts haut. Wie er seine berüchtigte Doppelbackpfeife verteilt. Wie er gemeinsam mit seinem kongenialen Partner Terence Hill eine Pfanne Bohnen herunterschlingt. Was wurde da immer schön geschmatzt.

Bei einem Teller Bohnensuppe werde ich mir am Wochenende einige seiner Klassiker (Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle, Zwei außer Rand und Band, Vier Fäuste für ein Halleluja,  Die rechte und die linke Hand des Teufels, Plattfuß-Reihe) anschauen.

Mach´s gut Buddy und hau den Lukas.

Was denkst du?