Treffen des Chaostreff Krefeld

Wann? 02.06.2009
Um wieviel Uhr? 19:00 Uhr
Wo? Cafe Extrablatt auf der Hochstraße
Wo da genau? Am großen Tisch auf den man direkt vom Eingang zuläuft

weiterlesen ›

Datenfalle Kopierer

In vielen Büros stehen inzwischen Multifunktionsgeräte, die quasi über das gleiche Innenleben verfügen wie Computer. Dementsprechend können sie auch alles speichern, was man kopiert, druckt, faxt, per Mail verschickt oder einscannt. Ein großes Problem, sagen Datenschützer, denn so können auch sensible Daten in Umlauf kommen. Hier geht es zum Videobeitrag.

weiterlesen ›

Chaostreff Krefeld – Resümee vom Treffen heute

Heute gab es das zweite Treffen des Chaostreff Krefeld. Inzwischen sind wir schon 5 Datenreisende und für das nächste Treffen in zwei Wochen wird sich aller Voraussicht noch jemand dazugesellen. Dann wird unser Tisch den wir bisher im Cafe Extrablatt hatten, langsam zu klein. Die Location ist sowieso eher suboptimal, aber per ÖPNV sehr zu […]

weiterlesen ›

Treffen des Chaostreff Krefeld

Heute Abend um 19:00 Uhr trifft sich wieder der Chaostreff Krefeld.

Location: Google Maps

weiterlesen ›

Erstes Treffen des Chaostreff in Krefeld

Es wird versucht auch in Krefeld einen Chaostreff zu gründen. Ein erstes Treffen zum Kennenlernen findet am kommenden Dienstag (05. Mai 2009) im Irish Pub auf dem Westwall. Interessenten sind gerne eingeladen, Treffpunkt ist im 19:00 Uhr (MESZ) vor den Pub.

Für Rückfragen und weitere Informationen einfach eine kurze E-Mail an mich.

weiterlesen ›

Bundesregierung unterstützt Widerstand gegen „freiwillige Vorratsdatenspeicherung“

Pressemitteilung des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung vom 25.11.2008: Bundesregierung unterstützt Widerstand gegen „freiwillige Vorratsdatenspeicherung“ Die Bundesregierung unterstützt den Widerstand gegen einen Vorstoß des Europaparlaments, Telekommunikationsfirmen die unbegrenzte Vorratsspeicherung von Verbindungs- und Standortdaten zu „Sicherheitszwecken“ zu erlauben. Ende Oktober hatten 11 Bürgerrechts-, Journalisten-, Anwalts- und Verbraucherschutzverbände Bundeswirtschaftsminister Glos in einem Schreiben gewarnt, die Abänderung 181 des Europaparlaments zum […]

weiterlesen ›

25C3: Der erste Fahrplan ist da

Zum 25, Chaos Communication Congress “Nothing to hide” ist nun der erste Fahrplan online.

weiterlesen ›

Hackers at Random

Es begann 1989 mit GHP (Galactic Hacker Party), dann folgte 1993 HEU (Hacking at the End of the Universe), HIP (Hacking In Progress) 1997, HAL (Hacking At large) 2001 und 2005 fand mit WTH (What The Hack) das letzte Hackercamp in den Niederlande statt. 2009 findet nun nach 4 Jahren Auszeit Hackers at Random (HAR) […]

weiterlesen ›

Blinkenlights goes Toronto

Hier gehts zur Projektseite wo es auch einen Live-Stream gibt.

weiterlesen ›

Wie Computerhacker wirklich sind

Constanze Kurz, Vorsitzende des Chaos Computer Clubs, erzählt im Interview mit der Berliner Morgenpost wie Hacker wirklich sind.

weiterlesen ›

Chaos BBQ Weekend 2008

Am Wochenende vom 20.06. bis 22.06.2008, veranstaltet der Chaostreff Dortmund das Chaos BBQ Weekend 2008. Geboten werden Vorträge und Workshops aus den Bereichen Hacking, Making, Science, Society, Culture sowie Community.

weiterlesen ›

Autobahn Hacker

Deutschlands neue Datenschützer

„Sie hacken Wahlcomputer und Firmenrechner, kopieren den Fingerabdruck von Minister Schäuble. Sie wollen beweisen, wie angreifbar die digitale Welt ist – die Hacker vom Chaos Computer Club haben die Rolle des obersten Datenschützers übernommen.“

Quelle: Spiegel

weiterlesen ›