Radio Subether

Seit gestern sendet Radio Subether live vom Chaos Communication Camp 2003. Für alle die nicht zum Camp fahren können oder wollen, werden über Radio Subether mit aktuellen News versorgt. Reinhören lohnt sich, auch ein Blick auf die Webpage, welche sehr schön gemacht worden ist.

weiterlesen ›

Typisch Enno

fh@#ccc : enno epiliert sich grad die beine..

Es wird auf jedenfall gerade auf dem Camp ein Video gedreht wie sich Enno seine Beine enthaart *g*

weiterlesen ›

Fotos vom Camp Aufbau

Die ersten Fotos vom Aufbau des Camps kann man sich bei Tim im Weblog anschauen.

weiterlesen ›

Mit dem Hacktrain zum 20C3

Letztes Jahr bin ich mit dem Hacktrain zum 19C3Forum wird schon fleissig geplant. Laut dem Veranstalter wird diesmal alles besser, und die Mängel und Probleme die es letztes Jahr gab, sollen der Vergangenheit angehören.

weiterlesen ›

Interessante Personen

Eine Art Preview interessanter Besucher die zum Chaos Communication Camp macht Tim Pritlove in seinem Weblog.

weiterlesen ›

Chaosradio 84 – geklebt, gefunkt, überwacht

Morgen ist es wieder soweit, es gibt eine neue Sendung vom Chaosradio. Diesmal ist das Thema: Transponder-Chipkarten und RFIDs.

Radio Frequency Identification Tags, kurz RFID, sollen in Zukunft den
Strichcode auf Lebensmitteln ablösen, in Pässe integriert oder als
BVG-Fahrschein dienen. Als Klebeetikett oder „kontaktlose“ Chipkarte
sendet eine winzige Antenne Datenpakete an ein […]

weiterlesen ›

Camp Fahrplan-Version 0.1

„Für die Spammer geht die Rechnung immer noch auf“

Mein Mitbewohner wurde von der Tagesschau befragt wie die Erfolgschancen von Anti-Spam-Gesetzen sind, zur „Goldenen Regel gegen Spam“ und ob es sich überhaupt noch lohnt für Spammer. Das ganze Interview gibt es hier.

weiterlesen ›

Offener Brief zur Vergabe des „Goldenen Hammer“ an Büssow

Die „Deutsche Arbeitsgemeinschaft zur Verteidigung der Informationsfreiheit in Datennetzen“ (DAVID) teilt in einem offenen Brief die Kritik zur Preisvergabe an Regierunspräsident Büssow mit.

(Quelle: CCC)

weiterlesen ›

Gimp macht Werbung fürs Camp

Gimp macht in der aktuellen unstable-Version im Splash-Screen Werbung für die Gimp Conference auf dem Chaos Communication Camp, mit Link zum Camp-Wiki. Nice!

weiterlesen ›

Bayrische Hackerpost online verfügbar

Die Bayrische Hackerpost, eine der ersten, wenn nicht gar die erste deutschsprachige Hacker-Publikation(en) ist nun online verfügbar. Bisher gab es sie nur auf der Chaos-CD. Die Erstausgabe ist 1984 erschienen, im selben Jahr veröffentlichte der Chaos Computer Club dann auch deine Fachzeitschrift, die Datenschleuder.

(Quelle: Tim)

weiterlesen ›

Chaosradio Doku-Film

Schade das man sowas über drei Ecken erfahren muss, und es nirgendswo im Club(-Umfeld) ne Meldung dazu gibt.

„Endlich abgedreht, geschnitten, gemastert: Die Video – Dokumentation des Chaosradios, der monatlichen CCC – Radiosendung auf Fritz. Direkt zum Download.“ (70 MB, mpeg1)

(Quelle: verdammtguterkuchen)

weiterlesen ›

Andy Müller-Maguhn bei der tagesschau

Die tagesschau hat heute ein Interview Andy Müller-Maguhn vom Chaos Computer Club über die Frage geführt, ob das Internet dem „gläsernen Menschen“ Vorschub leistet oder einen Schutz gegen totalitäre Bestrebungen darstellt.

weiterlesen ›