Nettes Spielzeug

Wirklich ein sehr nettes Spielzeug. Damit kann man noch Panzer auf 1000m Entfernung bekämpfen.

weiterlesen ›

Stille Heimkehr nach „Big America“

N24 berichtet wie George Bush seine toten Soldaten versteckt.

weiterlesen ›

Das „Black Hawk Down“-Trauma

Für die USA war es das blutigste Wochenende seit dem offiziellen Ende der Kampfhandlungen im Irak. Bei einer Serie von Anschlägen starben mindestens 17 Soldaten und zwei amerikanische Zivilisten. Besonders groß war der Schock über den Hubschrauberabschuss bei Falludscha. Mindestens 16 GIs, die auf dem Flug zu einem Heimaturlaub waren, fanden den Tod. 20 überlebten […]

weiterlesen ›

US deploying airborne snipers to protect northern Iraqi pipelines

Amerikanische Soldaten sterben wie die Fliegen, eine Parlamentarierin wird zerbombt, die Verbrecher haben bessere Autos und Waffen als die Polizei, daß alles ist doch Bull Shit!! Hauptsache wir sichern die Pipeline jetzt gegen Anschläge und können weiterhin billig Öl einkassieren.

weiterlesen ›

Al Jazeera entferne US-feindliche Cartoons auf Druck der USA hin

Pressefreiheit? Klar, solange die schreiben, was DIE AMIS ihnen sagen.

weiterlesen ›

Bush ist verwirrt, jetzt ist Irak doch an den Terroristen schuld

„The regime of Saddam Hussein cultivated ties to terror while it built weapons of mass destruction.“

Quelle: UN

weiterlesen ›

193 Schlagstöcke unter dem Hammer

In Bagdad werden demnächst 193 Schlagstöcke die dem getöteten Präsidentensohnes Udai Hussein gehörten versteigert. Hatte der Mann keine anderen Hobbys?

weiterlesen ›

„Geister-GSM-Netz“ muss Betrieb stoppen

Die US-Behörden fordern die sofortige Einstellung des unlizenzierten
Roaming-Netzwerks in Bagdad des Bahrainischen Mobilfunkbetreibers Batelco. Über die offizielle Mobilfunk-Lizenzvergabe wird erst in wenigen Wochen entschieden. Ich wette eine der US-Firmen die sich auf die Ausschreibung gemeldet haben, bekommen einen Zuschlag, und Batelco kuckt in die Röhre.

weiterlesen ›

Komik-Ali hat nun ausgeplappert

N24 schreibt: US-Soldaten haben im Irak angeblich den früheren Informationsminister Mohammed Sajjid el Sahaf gefasst. Wie die britische Zeitung „Daily Mirror“ am Mittwoch berichtete, wurde Saddams Sprachrohr in der Nacht an einer Straßensperre in Bagdad festgenommen. Sahaf soll sich seit dem Sturz des alten Regimes bei Verwandten versteckt haben. Eine Bestätigung für die Festnahme […]

weiterlesen ›

Ach schau an

Ganz plötzlich und unerwartet ist geschehen, womit so niemand rechnen konnte: Halliburton kündigt an, daß die Irak-Aufräumaktion doch viel teurer wird und viel länger dauert. Wer hätte das gedacht?

(Quelle:

weiterlesen ›

Block That Metaphor!

„The Iraqis are not really maintaining … that they declared them [the cache of 11 empty chemical warheads found by UN inspectors in Jaunary]. They are saying that they have overlooked this, and they have appointed a commission of… “

The Iraq War Reader

Ich vermisse ihn echt. Seine so verdrehten Sätze. War einfach nur […]

weiterlesen ›