Vyatta – Debian basierende Linux-Distribution für Firewalls und Router

Vyatta ist eine auf Debian basierende Linux-Distribution für den Einsatz als Firewall oder Router. Vyatta unterstützt Layer 2 / Cloud Bridging und wurde in Version 6.1 mit dem Zertifikat “IPv6 Ready Logo Phase 2″ ausgezeichnet.

weiterlesen ›

Zahl der Woche

Das älteste betriebene Lancom-Gerät ist ein 17 Jahre alter Router mit der Modellbezeichnung „Microlink MPR“.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Der Vater des C64 ist tot

 

Jack Tramiel gehört mit Steve Jobs und Bill Gates zu den Gründervätern der PC-Industrie. Sein Commodore C64 eroberte die Welt. Am Ostersonntag ist der Erfinder des „Brotkastens“ im Alter von 83 Jahren gestorben. Auch ich gehöre zur Generation C64 und habe in meiner Kindheit hunderte von Stunden mit dem „Brotkasten verbracht. Auch heute bin […]

weiterlesen ›

Vortrag und Workshop zum Thema Freifunk im Chaosdorf

Die Düsseldorfer Freifunk-Community stellt sich und das Projekt im Chaosdorf vor. Es gibt einen Vortrag über die Entstehung der Community und der Funktionsweise der Software, sowie einen Abend zum gemeinsamen Testen und Entwickeln der Software. Alle, die sich für Vernetzung und freie Kommunikation interessieren, sind eingeladen.

Vortrag: Freitagsfoo, 13. Januar ab 20 Uhr (offen ab […]

weiterlesen ›

Video: Freies WLAN für alle – Freifunk in Krefeld

Hier nun das Video vom Vortrag „Freies WLAN für alle – Freifunk in Krefeld„. Leider ist die Qualität nicht so gut, aber der Inhalt kommt trotzdem gut rüber. Viel Spaß beim Internet anschauen.

Infos zum Thema Freifunk in Krefeld gibt es im Web unter freifunk-krefeld.de

weiterlesen ›

Freies WLAN für alle – Freifunk in Krefeld

Freifunk ermöglicht jedem Bürger einen kostenfreien Zugang zum Internet. Ziel dieses Projektes ist ein stadtweites, nicht kommerzielles Freifunknetzwerk, welches jeder Bürger mittels einfacher WLAN-Technik nutzen kann.

Die Seidenstadt-Piraten laden am Sonntag, dem 18.12.2011 ab 16:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über Freifunk ein. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen ins JuLe’s Papp, Königstraße 153 in 47798 Krefeld, […]

weiterlesen ›

Bitte nur wenige Lese- bzw. Schreibzugriffe auf die Festplatte

Irgendwie ist der Wurm drin. Anfang 2010 wurde eine größere Menge von Dell Servern geliefert. Nun haben innerhalb der letzten 4 Wochen die Festplatten bei 3 Servern plötzlich mehrere „Offline uncorrectable sectors“ bekommen. Die Server verfügen alle über nur eine Festplatte, also kein RAID.  Ein RAID ist bei dem vorgesehendem Einsatzzweck auch nicht erforderlich. Hersteller […]

weiterlesen ›

Selbstnotiz für mich: DELL Festplatten Garantie

Auf SATA Festplatten in  Dell Servermodellen der Generation 11, wird nur 1 Jahr Garantie gegeben. Dies trifft aber nur zu, wenn man den „Basic Warranty – Next Business Day“ Support mitgekauft hat. Beim ProSupport gilt diese Regelung nicht.

Generation 11 Servermodelle erkennt man an der 1 im Produktnamen wie z.B. R210.

weiterlesen ›

DELL mit Debian 64 Bit Linux und DSET Diagnose Tool

Aktuell habe ich den Fall das bei zwei Dell Servern die Festplatte defekte Sektoren meldet. Damit ein Austausch der defekten Festplatte im Rahmen des Supportvertrages erfolgen kann, muss ein Hardware-Diagnosereport erstellt und an den Hersteller gesendet werden. Im aktuellen Fall handelt es sich um Festplatten von Seagate. Seagate stellt zwar ein eigenes Diagnosetool bereit, dem […]

weiterlesen ›

Videospiel im Karton

Tool bringt Apache-Webserver zum Stillstand

Ein bislang unbekannter Fehler in der Verarbeitung von Byte-Range-Headern lässt sich ausnutzen, um mit einem einzigen PC einen Apache-Webserver 2.2 zum Stillstand zu bringen.

Es wird empfohlen über das Modul mod_header und die Konfiguration RequestHeader unset Range im Header enthaltene Range-Requests komplett zu löschen.

Update 31.08.2011: Für Debian lenny, squeeze, wheezy und sid gibt es […]

weiterlesen ›

56k Modem Nostalgie

Ein BGP-Peer in der Kneipe

Es war ein mal ein BGP-Peer, der ging in eine Kneipe in seiner Neighbourhood. Dort traf er viele weitere BGP-Peers, die aber nicht alle mit ihm peeren wollten, obwohl er heftig sein Prefix annoncierte. Aber die, die es wollten, mit denen peerte er ganz fleißig. Regelmäßig tauschten sie sich aus, am Tag wie in der […]

weiterlesen ›