Schüler zu dumm und verklagt Staat vor Gericht

Ein 15-jähriger aus Australien hat den Staat verklagt, weil er trotz des Besuchs einer staatlichen Schule nach eigenen Angaben weder lesen, schreiben noch rechnen kann. Was war passiert:

Der Schüler wechselte vor rund drei Jahren auf die Oberschule. Dabei wurde festgestellt, dass seine Lese- und Schreibkenntnisse auf dem Stand eines Sechsjährigen lagen. Daher verklagt er […]

weiterlesen ›

Unnützes Wissen (9)

Jedis sind in Australien offiziell anerkannte Religion. Gemeint sind in der Tat die Kämpfer für das Gute aus den Star-Wars-Filmen. Bei einer Volksbefragung hatten mehr als 70.000 Personen „Jedi“ als Religion angegeben. Das australische Recht sieht ab 10.000 Mitgliedern vor, die Religion offiziell anzuerkennen.

weiterlesen ›

Krokodil am 14. Loch

Ein Golfclub in Australien hat jetzt ein ganz neues Wasserhindernis – ein Krokodil am 14. Loch. Club-Besitzer Don Matheson sagte, daß kleine, rund einen Meter lange Krokodil sei „keine große Gefahr“ für die Menschen. Vorerst dürfte aber Niemand auf den Platz in der Stadt Townsville. „Wenn wir es zulassen würden, dann würde es wohl hier […]

weiterlesen ›

Australien will die Plastiktüte abschaffen

Die australische Regierung will Plastiktüten abschaffen – und das ohne Ausnahmen. Das Totalverbot soll noch in diesem Jahr in Kraft treten. Umweltschützer sind erfreut, Millionen Kunden betroffen.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Bierdosen mit Dekoltee zerdrückt

In Australien wurde eine Bardame zu einer Geldstrafe von umgerechnet 630 ¤ verurteilt, weil sie während der Arbeit zur Unterhaltung der Gäste Bierdosen mit ihren, offenbar ziemlich riesigen, Brüsten zerdrückte und es auch schaffte, Löffel auf ihren riesigen Brustwarzen zu balancieren.

Dies verstößt aber offenbar gegen die australischen Alkoholausschankbestimmungen und so kam es zur Anklage.

weiterlesen ›

Sexgeiler Einbrecher verurteilt

In Australien wurde kürzlich ein Mann zu 12 Monaten gemeinnütziger Arbeit verurteilt verurteilt, weil er vor einigen Jahren in ein Haus eingebrochen war. Allerdings schien er nicht auf Beute aus zu sein, sondern „vergnügte“ sich im Badezimmer der Eigentümer. Als Hilfsmittel benutzte er einen Gummihandschuh, den Staubsauger der Wohnungsbesitzer, eine Flasche Reinigungsmittel und ein Stück […]

weiterlesen ›

Plötzlich fallen Vögel tot vom Himmel

In zwei Städten in Australien und den USA sind binnen weniger Wochen tausende Vögel tot vom Himmel gefallen. Wissenschaftler und Behörden aus beiden Ländern rätseln über das merkwürdige Phänomen, berichteten Medien aus beiden Ländern.

Das erinnert mich irgendwie sehr stark an den Anfang des Film „The Core“.

Quelle: n24

weiterlesen ›

Dumm gelaufen

Leichtes Spiel hatte die Polizei am Sonntag bei der Festnahme eines dreisten WM-Ticket-Diebs: Der Mann hatte einer Frau kurz vor dem Münchner Stadion ihre Handtasche samt Karte für das Spiel Brasilien – Australien gestohlen und sich ungeniert auf ihren Platz gesetzt. Allerdings saß neben ihm der Ehemann der Bestohlenen, der die Polizei alarmierte. Diese nahm […]

weiterlesen ›

Auf Spinnenjagd den nackten Arsch verbrannt

Trichternetzspinnen sind unangenehme Zeitgenossen ihr Gift kann töten! Also schritt ein FKK-Anhänger in einem Nudistencamp in Australien kürzlich beherzt zur Tat, weil er meinte, ein solches Tier entdeckt zu haben. Der Nackte goss Benzin in den am Boden befindlichen Spinnenbau und hielt ein Streichholz daran. Pech: Das Benzin verpuffte so stark, dass der Nudist von […]

weiterlesen ›

Deutschland ist Fußball-Weltmeister – beim Robocup

Roboter siegen in Lissabon mit 5:3 gegen Australien. Spätestens 2050 sollen die Automaten gegen Menschen antreten.

Quelle: tagesspiegel.de

weiterlesen ›

Spam-Aufkommen nicht zu bremsen

97 Prozent des gesamten Spam-Aufkommens vestopfen laut der Analyse von MessageLabs, allen Anti-Spam-Gesetzen zum Trotz, vorzugsweise die Postfächer in den USA, Großbritannien, Deutschland, Australien und Hongkong.

Stimmt, in letzter Zeit hat sich der SPAM in meinen Postfächern verdoppelt.

weiterlesen ›

Rüdiger Nehberg

Ein O-Ton von Rüdiger Nehberg zu seinem neuen Buch „Überleben ums Verrecken“: Wer das Buch gelesen hat und dann trotzdem immer noch stirbt ist selber schuld

Rüdiger Nehberg ist so etwas wie der deutsche Papst der Survival-Szene und das seit Jahrzehnten. Zu diesem Ruf verhalfen ihm nicht nur seine zahlreichen Extremtouren in Äthiopien, Brasilien und […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen

1. Wohin bist Du zu letzt verreist, außerhalb Deines Heimatlandes?

In die Niederlande, ist ja nicht weit von mir.

2. Was war das bizarrste/ungewöhnlichste Erlebnis, das Dir auf einer Reise passiert ist?

Als ich damals mit dem Handballverein in Selk war, hatte ich einige heftige Dejawüs.

3. Wenn Du Dich auf die Reise machen könntest, […]

weiterlesen ›