Unterhaltsame Nachrichten aus Taiwan

Ein Nachrichtensender aus Taiwan hat einen sehr unterhaltsamen Beitrag über das von Piraten geenterte Berliner Parlament veröffentlicht:

Quelle: Ennos Testwelt

weiterlesen ›

Die Currywurst wird 60

Zum 60. Geburtstag bekommt die Currywurst in Berlin eine Kultstätte. An diesem Samstag eröffnet in der Hauptstadt Deutschlands erstes Currywurstmuseum. Auf den Spuren roter Soßenkleckse können Besucher darin der Geschichte der runden Fleischhäppchen nachspüren. Die Ausstellungsmacher haben sich einiges einfallen lassen: Die Audio-Führung beispielsweise tönt aus Ketchupflaschen. An einem Imbiss können Besucher per Computermonitor ihre […]

weiterlesen ›

Kaffeekränzchen immer erst als Demo anmelden bevor es los geht

Wer sich im Café verabredet, sollte das vorher bei der Polizei anmelden. Ansonsten kann das Treffen als Versammlung aufgelöst werden – so geschehen in Berlin-Kreuzberg.

weiterlesen ›

Stadt – Stöckchen

Ich habe bei Matthias ein Stöckchen geklaut!

In welchen Städten bist du schon gewesen?

Uff! In sehr vielen, zu mind. was Deutschland angeht. Da wären z.B. Moers, Dortmund, Bochum, Essen, Duisburg, Mettmann, Hilden, Hamburg, Schleswig, Eckernförde, Lüneburg, Koblenz, Mainz, Darmstadt, Hagen, Wesel, Düsseldorf, Berlin, Viersen, Wuppertal, Köln, Bergheim, Hannover, Mülheim a. d. Ruhr, Bonn, Leverkusen, […]

weiterlesen ›

Enno baut in Berlin Barrikaden

160 Jahre Märzrevolution – Enno ist wieder ganz vorne an der Front.

weiterlesen ›

Berliner Dönerbuden Quartett

Der kleine Eisbär aus Berlin hat nun ein Blog

Milliardenschaden durch Kopfschmerzen

Kopfschmerzen verursacht jährlich einen volkswirkschaftlichen Schaden von 2,5 Milliarden Euro. Diese Zahl nannte der Chef der Deutschen Angestellten-Krankenkasse, Herbert Rebscher, in Berlin bei einer Auswertung des Krankenstands 2006. Kopfschmerz ist nach Rückenschmerzen die zweithäufigste Gesundheitsstörung überhaupt.

weiterlesen ›

In welcher deutschen Stadt …

… gehen die meisten Leute fremd?

In Berlin und Bremen!

Das behauptet zu mind. der „Local Report 2006“ vom Kondom-Hersteller „Durex“. Sie befragten dafür 13.000 Deutsche online.

weiterlesen ›

Polizei verkackt DNA-Test

»Sie haben die dann gefundene Hautschuppe selbst zum Tatort getragen, und zwar vom Tatort davor, wo sie mit dem gleichen Gerät am Start waren.«

Quelle: FeFe’s Blog

weiterlesen ›

Der Mordfall Tron

Die Berliner Zeitung hat den Mord von an Tron erneut aufgegriffen.

weiterlesen ›

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

Chipkartenterminal an der TU Berlin „gesprengt“

An der TU Berlin wurde am 19.02. ein Terminal für RFID-Karten „gesprengt“, um gegen die Einführung der sog. Campuskarte zu protestieren.

Für die TU-Campuskarte sind die (zum Teil noch nicht aktivierten) Funktionen Studierenden-, Bibliotheks- und BVG-Ausweis, Druck von Studienbescheinigungen, Adressänderungen, Antrag auf Beurlaubung und auf Exmatrikulation, Wahlen der Gremien der akademischen Selbstverwaltung, Prüfungsanmeldung, Signatur von […]

weiterlesen ›