Seagate hat eine Milliarde Festplatten ausgeliefert

Seit der ersten ST506 mit 5 MByte bis zur aktuellen Barracuda 7200.11 mit 1 TByte Kapazität hat Seagat nach eigenen Angaben über eine Millarde Festplatten ausgeliefert. Für die Bereitstellung der insgesamt 79 Exabyte Speicherplatz – 79 Trillionen (1018) Byte – benötigte das Unternehmen 29 Jahre. Währenddessen stieg die Plattenkapazität um den Faktor 200.000. Noch stärker […]

weiterlesen ›

Umrechnung Mbit in GB

Bei Root-Servern gibt es ja immer verschiedene Abrechnungsmodelle für den Traffic. I.d.R. wird der verbrauchte Datentransfer in GB berechnet. Es gibt aber auch Abrechnungen mit Mbit, halt bei einer Traffic-Flatrate. Unter GB kannst man sich ja noch vorstellen was da durch die Leitung geht, aber was geht bei Mbit. Wieviel GB habe ich dann zur […]

weiterlesen ›

Terabyte-Festplatten stehen vor der Tür

Noch in diesem Jahr sollen die ersten Festplatten für PC und Server mit einem Terabyte (1.000 Gigabyte) Speicher verfügbar sein. Gegenüber aktuellen Festplatten-Modellen wäre das zwar kein großer Quantensprung, Hitachi etwa hat ein 3,5-Zoll-Modell mit 500 GB und Seagate eines mit 750 GB im Programm, im Vergleich zu den Anfängen der Festplatten ist das aber […]

weiterlesen ›

Aufgemotztes Taschenmesser

Was entsteht wenn sich der Schweizer Speicherhersteller Swissbit und die Taschenmesserschmiede Victorinox gemeinsam Früchte ernten wollen? Ein aufgemotztes Taschenmesser mit eingebautem USB-Stick. Das Swissmoney USB Victronix getaufte Spielzeug gibt es in mit 256 und 512 MByte Speichervolumen.

weiterlesen ›

Spammer haben was neues

Gerade ist ne Mail im meinem Postmaster Account gelandet die nicht zugestellt werden konnte. Okay sowas ist nichts seltenes aber die Fehlermeldung machte mich doch etwas neugierig.

553 5.3.5 nomx.ultsearch.com. config error: mail loops back to me (MX problem?)

docx@fuckup:~$ host -t mx mf.org
mf.org mail is handled by 10 nomx.ultsearch.com.
docx@fuckup:~$ ping […]

weiterlesen ›

Datenmenge steigt jährlich um 5,4 Mrd. GB

Rund um den Globus werden jährlich bis zu 5,4 Mrd. Gigabyte (GB) an neuen Informationen produziert. Das schätzt eine aktuelle Studie der Universität von Kalifornien in Berkeley unter der Leitung von Peter Lyman aus, die sich auf das Jahr 2002 bezieht. 92 Prozent der produzierten Daten auf magnetischen Datenträgern gespeichert.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

GVU scheint erfolgreich zur sein

Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) scheint im Moment sehr erfolgreich zu sein. Innerhalb dieser Woche wurden wohl zwei große Treffer gelandet. In einem Rechenzentrum bei FFM wurde ein 10 Terrabyte Server sichergestellt und heute ist zu lesen das ein Europaweite Raubkopierer-Gruppe mit Onlineshop aufgeflogen ist.

weiterlesen ›

Polizei schließt kommerziellen Piraten-Server

„Der Spiegel“ berichtet, dass auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Cottbus Fahnder in einem Rechenzentrum in Düsseldorf einen illegal betriebenen Server beschlagnahmten. Laut „Spiegel“ wurden vermutlich seit Januar 2002 über die Seite „Efilme.de“ Raubkopien von Spielen, Musik, PC-Software und Filmen verkauft.

Der monatliche Datenverkehr habe bis zu zehn Terabyte betragen, was einem Umschlag von bis zu […]

weiterlesen ›

PingPong-Matrix Tragödie

Die gut gemeinte Aktion von Stefan Kohler ein PingPong-Video auf seiner Homepage der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, ist extrem nach hinten losgegangen. Anfangs hatte er diesen Link nur an ca. 10 Leute verschickt, doch innerhalb von 24 std. haben mehr als 100000 Leute auf seine Seiten zugegriffen und verursachten damit ein Transfervolumen von über […]

weiterlesen ›

Spamflutwelle

Das Fass schwappt langsam über und dann werde ich echt zum BOFH. Dieses Wochenende habe ich ca. 273 SPAM-Mails bekommen. Hallo Spammer, macht es euch eigentlich Spaß das Netz so zu verschmutzen und die Bandbreite mancher User so zu strapazieren? Okay, mit der 11Mbit Funkstandleitung haben ich das Problem, das meine Leitung dicht ist, wenn […]

weiterlesen ›

Spam – die tägliche Flut unerwünschter E-Mails

Am Samstag war Phil aus dem Chaosdorf als „SPAM-Experte“ in der Sendung „Funkhaus Wallrafplatz“ auf WDR5 eingeladen. Einen Mitschnitt der Sendung gibts hier (, 9Mb)

weiterlesen ›