Der Vater des C64 ist tot

 

Jack Tramiel gehört mit Steve Jobs und Bill Gates zu den Gründervätern der PC-Industrie. Sein Commodore C64 eroberte die Welt. Am Ostersonntag ist der Erfinder des „Brotkastens“ im Alter von 83 Jahren gestorben. Auch ich gehöre zur Generation C64 und habe in meiner Kindheit hunderte von Stunden mit dem „Brotkasten verbracht. Auch heute bin […]

weiterlesen ›

Bürgerliche Netzpolitik

Vor wenigen Tagen hat die CDU/CSU den Verein CNetz gegründet. Über diesen Verein soll bürgerliche Netzpolitik gemacht werden. Bereits letztes Jahr hat die SPD den Verein „D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt“ gegründet.  Der Name D64 ist eine Anlehnung an die Generation C64.

Langsam merken die großen Parteien das die Piraten so Web 2.0 sind […]

weiterlesen ›

C64 Game Music Compilation

Pixels

PIXELS by PATRICK JEAN.

Da werden wieder Erinnerungen wach.

weiterlesen ›

The Great Giana Sisters kommen zurück

Die Generation C64 wird das Spiel „The Great Giana Sisters“ noch kennen. Bei diesem Computerspiel handelt es sich um ein Jump ’n’ Run im Stil von Super Mario Bros. Spielheldinnen sind die beiden Schwestern Giana und Maria. Zunächst wurde Giana Sisters 1987 für den C64 veröffentlicht, und dann 1988 für Amiga 500 und Atari ST […]

weiterlesen ›

PacMan Dungeons als Browsergame

PacMan Dungeons als Browsergame in C64 Optik.

Gefunden bei enno.

weiterlesen ›

Picodore 64

Was für die Retrofans

Der C64 DTV ist eine im Competition-Pro-5000-Joystick verpackte Mini-Spielekonsole „Commodore 64 Direct to TV“. Die Hardware besteht aus einem speziellen ASIC-Chip mit 1 MHz, 128KB RAM und 2MB ROM. Die Bildausgabe ist auf die üblichen 320×240 Pixel mit 256 Farben beschränkt.
Der C64 DTV wird einfach mit einem Kabel am Fernsehgerät verbunden und schon […]

weiterlesen ›