Die Akte Möllemann

Der ehemalige FDP-Politiker Jürgen Möllemann hat nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ (Dienstagsausgabe) vor seinem tödlichen Fallschirmsprung das automatische Rettungssystem „Cypres“ nicht aktiviert.

weiterlesen ›

Student zog Billigfluglinie im Netz auf

Ein 18-jähriger Student aus den USA hat versucht, Billigflüge über das Internet zu verkaufen. Der Traum vom eigenen Business hatte bloss einen Haken – über Flugzeuge verfügte der Student nicht. Hunderte Menschen sind auf die seriös aussehende Website der angeblichen Fluglinie „Mainline Airways“ hereingefallen, auf der Flüge von Los Angeles nach Honolulu auf Hawaii für […]

weiterlesen ›

Casemoding mit Zement

Damit der PC nicht mehr geklaut wird wenn der Besitzer unterwegs ist, hat man auf phildownd.com eine Anleitung ins Netz gestellt, wie man das PC-Gehäuse mit Beton ausfüllen tut. Dadurch ist der Tower natürlich so schwer, das man keinen Bock mehr hat die Kiste mitgehen zu lassen. Tja, nur wie lange funktioniert der Rechner […]

weiterlesen ›

Definitionen

ARCHITEKT:
Seltsamer Mann, der nicht männlich genug war, um es zum Ingenieur zu schaffen, doch auch nicht schwul genug war, um Designer/Dekorateur zu werden.

BANKER:
Übler Mensch, der einem bei strahlendem Sonnenwetter einen Schirm leiht, um ihn bei Regenwetter wieder zurückzuverlangen

BERATER:
Jemand, der morgen weiß warum das, was er gestern vorhergesagt […]

weiterlesen ›

Jolt-Cola Pyramiden Projekt

Christian Lauf hat für das Chaos Communication Camp 2003 eine altes Projekt wieder zum leben erweckt. Aus leeren Jolt-Cola Dosen eine möglichst große Pyramide bauen. Das ganze soll dann in etwa wie hier aussehen. Irgendwo habe ich noch ein Bild rumfliegen von einer nette Pyramide, die wir damals auf nem Congress in Berlin gebaut haben […]

weiterlesen ›

Design-Vagina

Der Kurier schreibt zum Thema „Sex in der Freizeit“: Gesicht geliftet, Busen gestrafft, jetzt ein paar Stufen tiefer, ins Souterrain der Dame. Wo nach Angaben von Mrs. Imperfekt die Schamlippen flattern wie Segeln im Wind. So dass man sich in hautengen Gucci-Jeans auf gar keiner Gartenparty mehr sehen Also hopphopp dem letzten Schrei gefolgt, weg […]

weiterlesen ›

Würstchen-Kunst

Was machen Japaner wenn ihnen langweilig ist? Sie machen Wurstschnitzen. Schade das keiner der Japanischen Nachbarn hier sowas macht. Will sowas doch mal gerne in Real-Life sehen.

weiterlesen ›

WiFi für Dummies

Slate-Autor Paul Boutin hat seine WiFi-Installation aus mehreren Access Points erneuert. Als bestes Produktangebot (Router, Firewall, Unterstützung des Wireless Distribution System) stellte sich der Apple Airport heraus. Die Airport-Station kann mit bis zu vier anderen vernetzt werden, so daß eine flächendeckende Versorgung ermöglicht wird. Als Nachteil gibt der Autor an, das die Administrierung nur mit […]

weiterlesen ›

BAföG an zehntausende zu Unrecht vergeben

»“Zehntausende BAfög-Empfänger haben offenbar eine Ausbildungsförderung erhalten, ohne Anspruch darauf zu haben. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, hat jeder fünfte Student oder Schüler in seinen Anträgen falsche Angaben gemacht. Es gebe Rückforderungen der Beihilfen in Millionenhöhe.“«

(Quelle: tageschau)

Gut das ich eine ehrliche Natur bin, und meine Nebenbverdienste immer schön gemeldet habe. Auf ne fette […]

weiterlesen ›

Die spinnen die Briten

Bekanntlich trinkt der typische Inselbewohner ja lauwarmes Bier. Aber das nur bis maximal 23:00 Uhr, weil es danach unter dem Schottenrock zu frisch würde. Und wenn der Brite was macht, dann macht er es richtig: statt die Plörre an der Theke von Zimmertemperatur auf, sagen wir mal, angenehme sieben Grad herunterzukühlen, drehen Lisbeths Untertanen den […]

weiterlesen ›

Flachsmarkt Burg Linn

Der heutige Tag war irgendwie viel zu warm, um etwas produktives zu machen. Vormiitags gab es einen kurzen Besuch bei der Bank, im Schreibwarenladen und beim ESP wo ich für Mama eine neue D1-Karte mit 15,- Euro Guthaben gekauft habe. Nach dem dritten Versuch hat es dann auch endlich geklappt das Guthaben aufzuladen. Nach dem […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen…

1. Wie oft warst Du schon wirklich verliebt?

Bisher zweimal!

2. Was war/ist so wundervoll an der Person, die Du am meisten liebst/geliebt hast?

Ihre Art und Weise. Ihre Austrahlung, ihr Körper. Sie ist natürlich und manchmal etwas geheimnisvoll.

3. Welche Eigenschaften sollte ein potentieller Partner haben?

Liebevoll, ehrlich, treu, natürlich. Technisch interessiert, und für […]

weiterlesen ›

Was für die Lachmuskeln

Heute Abend gehe ich mit Sabine ins Kino und wir wollen uns Bruce Allmächtig mit Jim Carrey anschauen.

Zur Story: „Gott, warum hassen Sie mich?“, flucht der gefeuerte TV-Reporter Bruce (Carrey). Und siehe: Gott antwortet. Er überträgt dem Miesepeter für eine Woche seine Allmacht. „Cool“, denkt Bruce – und vergrößert erst mal den Busen seiner […]

weiterlesen ›