SPAMORNOT

Interessant ist der von MSRBL angebotene Service SPAMORNOT. Hier können Besucher Bilder nach dessen Spam-Level bewerten. Die daraus resultierenden Ergebnisse fließen dann in die Signaturen für ClamAV ein, so dass man eine ziemlich genaue Erkennung für diese Bilder erhält.

weiterlesen ›

Erfahrungsbericht – Bestellung bei DELL 3

Mein bei DELL bestelltes System ist gestern geliefert worden. Der Versand war noch Freitag Nacht erfolgt und das Paket ist dann übers Wochenende von Irland nach Deutschland gekommen. Das System hält bisher was es hält, nur die Tastatur ist nicht so ganz mein Fall. Im Werk war ein RAID-Array mit der ganzen Festplatte eingerichtet. Vorinstalliert […]

weiterlesen ›

Hamburger Weltrekord

Der Weltrekord im Hamburger-Wettessen ist wieder in amerikanischer hand. Der 23 Jahre alte Joey Chestnut verschlang 103 Hamburger in acht Minuten und überbot damit die im vergangenen Jahr vom Japaner Takeru Kobayashi aufgestellte Bestleistung um immerhin sechs Stück. Titelverteidiger Kobayashi, der bereits Bestleistungen im Knöddek-, Bratwurst- und Würstchenschnellessen aufgestellt hatte, war in diesem Jahr nicht […]

weiterlesen ›

Timing

Ich hatte meinem Kundenberater bei meinem Netzwerktechnik-Großhändler meine MSG geschrieben das er mich bitte anrufen soll, weil ich ihn telefonisch nicht erreiche. Als ich gerade nachfragen wollte ob er meine Nachricht nicht bekommen hat oder mich vergessen hat, passierte folgendes: Kurzwahltaste gedrückt wo die Nummer von Kundenbetreuer gespeichert ist und dann den Hörer angehoben. Zack […]

weiterlesen ›

Spielemesse in Essen

So, gleich gehts auf zur Spielemesse in Essen. Mal schauen was es für neue tolle Spiele so gibt und der Besuch der COMIC ACTION darf natürlich auch nicht fehlen.

weiterlesen ›

Dirndl für Stewardessen

Bayern ist nicht Deutschland. Oder doch? Wer im Ausland Klischees über sein Land begegnet, hört meistens immer „Lederhosen und Dirndl“. Die Deutsche Lufthansa setzt nun auch auf bayerisches Flair und verdonnert ihre Bordcrew anlässlich des Oktoberfestes zu Schürze und Janker.

weiterlesen ›

Die Rente aufbessern …

In einem ländlichen Anwesen mit Haus und Schuppen in Mönchengladbach, hat die Polizei jetzt eine professionelle Marihuana-Plantage entdeckt, die von einem 66-Jährigen sowie dessen 63-Jährigen Ehefrau betrieben wurde. Zusammen mit einem 46-Jährigen soll das Pärchen dort seit Beginn des Jahres Cannabis gezüchtet und vertrieben haben. Alleine die sichergestellte Ware hätte den Erzeugern bei der Ernte […]

weiterlesen ›

Ungewöhnlicher Name

Obwohl die chinesische Schriftsprache zehntausende Zeichen bereithält, werden Namen mit lateinischen Buchstaben und aus der Internetsprache stammenden Symbolen immer populärer. In einem besonders außergewöhnlichen Fall haben Eltern ihrem Sohn nun den Namen „@“ verpasst. Die Verwendung des Kürzels aus E-Mail-Adressen begründeten die Eltern mit der Ähnlichkeit des „ätt“ mit dem chinesischen Wort für „Liebe“. Es […]

weiterlesen ›

Wie Max und Moritz Unterwäsche geangelt

Vom leerstehenden Obergeschoss eines Essener Warenhauses aus „angelten“ sich zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren Damenunterwäsche im Wert von 140 Euro aus dem darunter liegenden Verkaufsraum. Mit einer Leiter waren die beiden Freunde in die zum Teil abgerissenen Räume im Obergeschoss gelangt. Dort benutzten sie eine Drahtschlinge, um die Kleidung vom Wühltisch […]

weiterlesen ›

Software deckt Manipulation bei Wikipedia auf

Immer wieder verschönern Unternehmen ihre Einträge bei Wikipedia. Das könnte nun ein Ende haben. Ein Student hat mit Wikiscanner eine Software veröffentlicht, die anonyme Änderungen in der englischen Wikipedia anhand ihrer IP-Adressen denjenigen Organisationen zuordnet, aus deren Netz die Änderungen erfolgten. Mehr dazu auf golem.de

weiterlesen ›

Lecker essen

Also das Essen in der Nudeloper in Krefeld ist ja schon klasse, meine eigentlich mehr die große Auswahl als die Qualität des Essen und das ganze wurde bisher nur vom China Restaurant Pagoda in Oberhausen übertroffen. Aber gestern waren wir im Mongo’s in Duisburg und das hat alles bisherige getopt. Beim Mongo’s handelt wie bei […]

weiterlesen ›

Einfach vergessen

Einen ungewöhnlich langen Aufenthalt in einer Röntgenröhre musste eine Frau im belgischen Chambor ertragen. Die Untersuchung im Krankenhaus sollte ursprünglich nur 15 Minuten dauern.

Doch der Arzt vergaß am Freitagabend seine Patientin in dem Gerät. Sie musste fast zwei Stunden in der engen Röhre ausharren, meldete die belgische Nachrichtenagentur “Belga”.

Erst als eine Krankenschwester beim […]

weiterlesen ›

Traumjob Videos anschauen

Ich, (m/18), arbeite in einer Videothek, einer 24h-Automatenvideothek um genau zu sein. Niemand ist da mich zu ueberwachen, weswegen ich mir immer vor der Arbeit eine schoene Tuete drehe, bei mir im Zimmer rauche, dann auf die andere Strassenseite schlendere um 100m entfernt von Zuhause exakt dasselbe zu tun wie immer, naemlich im Internet surfen […]

weiterlesen ›