Datenpanne in Norwegen

Das norwegische Steueramt hat Personendaten sämtlicher Steuerzahler irrtümlich an Medien verschickt. Die Steuerbehörde des Landes hat versehentlich die Personennummern zur Identifizierung aller vier Millionen Steuerzahler einschließlich ihrer Einkommen an Zeitungsredaktionen geschickt.

Die Steuerbehörde fügte diese Nummer irrtümlich an die elektronische Liste aller norwegischen Steuerzahler, die sie alljährlich an Medien schickt. Darin sind üblicherweise Namen, Einkommen […]

weiterlesen ›

Biometrie-Bären

Etwas verspätet noch ein Aprilscherz bei Futurezone: Bert, der Biometrie-Bär

weiterlesen ›

Online-Initiative gegen die Caps-Lock-Taste

Die Feststelltaste muss weg – das meint zumindest ein belgischer IT-Unternehmer, der jetzt eine Anti-Caps-Lock-Kampagne im Netz gestartet hat. Sein Argument: Die Taste sei „fett und sinnlos und hat keine Freunde“.

Quelle: futureZone@ORF

weiterlesen ›

Laserdrucker schafft 1.354 Seiten/Minute

IBM hat mit dem Infoprint 4100 einen Laserdrucker in der Größe eines Geländewagens vorgestellt, der bis zu 1.354 Seiten pro Minute druckt. Den Tolstoi-Klassiker „Krieg und Frieden“ schafft er damit in rund einer Minute. Mit einer Qualität von 600 dpi werden dabei großflächige Druckfahnen erzeugt, die anschließend von einer weiteren Maschine auf das gewünschte Format […]

weiterlesen ›

Netzzensur – China blockiert Websites über Papst

China blockiert seit Montag sämtliche Berichte im Netz über den Papst sowie Würdigungen und Gebete, wie Verantwortliche chinesischer Portale in Peking bestätigten. Populäre chinesische Portale wie sina.com, sohu.com und NetEase unterwerfen sich der staatlichen Zensur und löschen Informationen, die die kommunistische Führung für politisch heikel halten könnte. Nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (RsF) […]

weiterlesen ›

Chirurgen sollten Video-Games spielen

Nachdem schon eine Reihe von Erkenntnissen zur Verbesserungen der visuellen und räumlichen Wahrnehmung und der Reaktionsfähigkeit durch das Spielen von Video-Games vorliegen, hat eine neue Studie ganz konkrete Vorteile für hochqualifizierte Aufgaben ausgemacht. Demnach haben Chirurgen, die regelmäßig Zeit etwa vor Spielkonsolen verbringen, signifikante Vorteile in der mimimal-invasiven Chirurgie gegenüber ihren Kollegen, die sich nicht […]

weiterlesen ›

Die Zukunft von WLAN

Der neue WLAN-Standard 802.11g ist noch nicht lange auf dem Markt, da wird bereits um den Nachfolgestandard für Wireless LAN gestritten. Die entsprechende Task-Group der IEEE (IEEE802.11n) hat die Aufgabe, alle Vorschläge zu koordinieren und letztlich einen Standard auszuarbeiten. Obwohl die Gruppe erst dieser Tage offiziell ihre Arbeit aufnimmt, haben die informellen Grabenkämpfe bereits begonnen. […]

weiterlesen ›

„Hacken“ als Volkssport für Pubertierende

Die Anzahl von Hack- und Crack-Attacken ist international nach wie vor im Steigen. Doch viele dieser Attacken sind nicht auf professionelle Angreifer, sondern auf „Script-Kiddies“ zurückzuführen. Diese meist jugendlichen Übeltäter nutzen vorgefertigte Programme, um ungezielt in fremde Netze einzudringen. Etwa 61 Prozent der Angriffe sollen nach Experteneinschätzung auf das Konto der Nachwuchstäter gehen.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

„Wireless Spam“ wird zum Problem

Die US-Regulierungsbehörde für Telekommunikation (Federal Communications Commission FCC) hat ein Verfahren gestartet, um Maßnahmen gegen Wireless Spam in die Wege zu leiten. Bis Ende September sollen Vorschläge eingebracht werden, wie und ob gegen Spam auf Handys oder PDAs vorgegangen werden kann. Spam via Handy wird in Japan bereits zu einem ernsthaften Problem, berichtete auf der […]

weiterlesen ›

E-Mail-Knigge für Sekretärinnen

Auch bei schnell verfassten E-Mails sollte sich der Schreiber Zeit für eine höfliche Anrede nehmen und auf Kürzel wie „MfG“ verzichten. Fehlende Anreden und Grußkürzel zählten zu den schlimmsten Sünden im E-Mail-Verkehr und führten vor allem bei Geschäftspartnern zur Verärgerung, rät der Bonner Informationsdienst „Das Sekretärinnen-Handbuch“ in einer Art „E-Mail-Knigge“. Unprofessionell und unhöflich sei es […]

weiterlesen ›

Ein Borg-Cubus als PC-Gehäuse

Ein passionierter Casemodder hat sich in neun Monaten Arbeit seinen eigenen Borg-Kubus gebastelt. Der voll funktionstüchtige PC basierend auf der Via-EPIA-M-Plattform im Borg-Mantel wird als Router, Firewall und Download-Maschine genutzt. 250 Arbeitsstunden und 60 Meter Stahldraht hat der Casemodder in die Fertigung des Kunstwerks gesteckt.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

Verstrahlt

Führende Versicherungen haben einem Zeitungsbericht zufolge Mobiltelefone und
-anlagen wegen ihrer elektromagnetischen Strahlung als unkalkulierbare
Risiken eingestuft. Sie weigerten sich deshalb, Hersteller von Mobiltelefonen und
Netzwerkbetreiber gegen mögliche Schadenersatzklagen zu versichern,
berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ […]

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

Spam und Viren werden immer lästiger

FAst zwei von drei aller weltweit versendeten E-Mails sind laut MessageLabs bereits Spam. Konkret hat das Unternehmen im Dezember insgesamt 463,1 Mio. E-Mails gefiltert. Von diesen ware 290,4 Mio., das sind 62,7 Prozent, unerwünschter Werbemüll. Die Zahl der Spam-Mails hat ein neues Allzeit-Hoch erreicht. Noch im November waren „lediglich“ 55 Prozent aller weltweit versendeten elektronischen […]

weiterlesen ›