Bankräuber hinterlässt Namen und Geburtsdatum

An seiner Dummheit ist ein Bankräuber im US-Staat Utah gescheitert. Laut Gerichtsunterlagen reichte der Mann dem Kassierer bei dem Überfall einen zettel mit der Aufforderung, ihm Geld zu geben. Nach dem Erhalt des Geldes flüchtete er, den Zettel ließ er zurück. Auf dessen Rückseite fanden sich detaillierte Informationen von einem Drogentest – einschließlich Name und […]

weiterlesen ›

Flick Flack

Sodele, heute Abend geht es in den Circus Flick Flack. Bin mal gespannt ob der Circus auch das hält was man immer so hört. Die Blue Man Group und Afrika Afrika haben mich damals nicht wirklich umgehauen. Ehrlich gesagt wurde da für viel Geld wenig Unterhaltung geboten.

weiterlesen ›

Ampel rot, Motor aus – Handy erlaubt

Ein Autofahrer darf bei abgeschaltetem Motor mit seinem Mobiltelefon an einer roten Ampel telefonieren. Da der Fahrer sich ordnungsgemäß verhält, darf kein Bußgeld verhängt werden. Dies geht aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm vom 6. September 2007 (Az: 2 SsOWi 190/07) hervor.

Quelle: lawblog

weiterlesen ›

Den idealen Mann finden

So etwas kann auch nur von Frauen kommen:

Den idealen Mann für uns Frauen gibt es nicht weil: Nette Männer sind hässlich Gut aussehende Männer sind nicht nett Gut aussehende Männer,die nett sind,sind schwul Gut aussehende Männer,die nett und heterosexuell sind,sind in festen Händen Männer,die durchschnittlich aussehen,dafür aber nett sind,haben ein leeres Bankkonto Männer,die durchschnittlich […]

weiterlesen ›

Das Leben sollte mit dem Tod beginnen

Lieber Gott,

hier ein kleiner Verbesserungsvorschlag:

 Das Leben sollte mit dem Tod beginnen – und nicht andersherum! Stell Dir das mal vor: Du liegst six feet under, es ist dunkel und muffig und dann gräbst Du dich dem Licht entgegen.

Dort angekommen gehst Du ins Altersheim, es geht Dir von Monat zu Monat besser […]

weiterlesen ›

Da hat es im Geldbeutel geklingelt

Microsofts Live.com-Suche ignoriert bei Google robots.txt und hat auf Millionen von Adsense-Links geklickt. Wenn dadurch nicht immer Zahlungen ausgelöst wurden und es dem Image von Google erheblich geschadet hat, wäre es ja an sich total egal. Aber Microsoft würde sowas bestimmt nie absichtlich machen!

weiterlesen ›

Lasst Ihn froh und munter rein

Wenn kurz vor Weihnachten der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht:

Lasst Ihn froh und munter rein,
und fangt nicht an zu schrein!
Lustig, lustig, traleralera!
Bald ist der Vollstrecker da,
bald ist der Vollstrecker da!

Dann stellt er uns die Fobe auf,
und schlägt auch für sich was drauf!
[…]

weiterlesen ›

Ehering rettet leben

Sein Ehering hat einem Antiquitätenhändler aus dem US-Staat Mississippi wahrscheinlich das Leben gerettet. Laut Polizei wollten zwei Männer in Jackson eine Münzsammlung des Händlers sehen. Einer der Räuber zog eine Waffe, verlangte Geld und schoss auf sein Opfer. Das Geschoss prallte auf den Ehering und wurde abgelenkt. Der Mann wurde am Finger und am Hals […]

weiterlesen ›

Bierdosen mit Dekoltee zerdrückt

In Australien wurde eine Bardame zu einer Geldstrafe von umgerechnet 630 ¤ verurteilt, weil sie während der Arbeit zur Unterhaltung der Gäste Bierdosen mit ihren, offenbar ziemlich riesigen, Brüsten zerdrückte und es auch schaffte, Löffel auf ihren riesigen Brustwarzen zu balancieren.

Dies verstößt aber offenbar gegen die australischen Alkoholausschankbestimmungen und so kam es zur Anklage.

weiterlesen ›

Straßenmaler-Porträts mit Geld-Zurück-Garantie

Die römische Stadtverwaltung will Touristen vor schlechten Porträts schützen. Nach einer geplanten Vorschrift müssen Karikaturisten und Straßenzeichner ihre Kunden künftig darauf hinweisen, dass Sie ein Werk bei Nichtgefallen unbezahlt ablehnen dürfen.

weiterlesen ›

Das ist ja total armselig!

Eine Augsburger Bank-Kassiererin hat mehrmals kleine Kinder betrogen, als diese den Inhalt ihrer Sparschweine einzahlen wollten. Wie die Augsburger Justiz mitteilte, zweigte die 45-Jährige bei mindestens vier Kindern heimlich einen Teil des gesparten Kleingelds ab und stecke es in die eigene Tasche.

Quelle: n-tv.de

weiterlesen ›

Der Mann, die Frau

Der Mann entdeckte die Farben und erfand die Malerei.
Die Frau entdeckte die Malerei und erfand das Make-up.
Der Mann entdeckte die Worte und erfand das Gespräch.
Die Frau entdeckte das Gespräch und erfand das Gerede.
Der Mann entdeckte den Ackerbau und erfand die Ernährung.
Die Frau entdeckte die Ernährung […]

weiterlesen ›

Rasierklingen aus Rupien

Im indischen Kolkota wird Kleingeld knapp – seit sich herumgesprochen hat, dass sich für 100 Eine-Rupie-Münzen 125 erzielen lassen. Soviel zahlen Werkstätten, die die Münzen einschmelzen, um daraus Rasierklingen zu machen. „Während früher der Tagesbedarf in Kolkota bei einer halben Millionen Rupien laf, geben wir nun täglich Münzen im Wert von zwei Millionen aus“, klagte […]

weiterlesen ›