[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregel

Nimm das Geld; sollen sich doch die Kunden darum kümmern, wie sie an die Ware kommen.

weiterlesen ›

Wir kriegen doch noch unser Remote Strangulation Protocol

Die Idee ist, daß jemand auf Sealand einen Server hinstellt, wo es für
jeden kuro5hin-User (sowas wie Slashdot, die Heise Foren oder Usenet)
einen Account gibt, in den man anonym Geld einzahlen kann. Sobald für
einen User $20.000 eingezahlt wurden, kriegt er eine Nachricht und geht
los und killt denjenigen.

Zusammengetragen […]

weiterlesen ›

BILD Dir Deine Meinung

Der Mann von heute ist „Metrosexuell“

Der neueste Trend unter wahren Männern mit viel Kleingeld heisst „metrosexuell“. In Nordamerika wird er derzeit heiss diskutiert.

Er rasiert sich die Brusthaare, schaut sich lieber drei Kunstgalerien als ein Eishockey-Spiel an und pflegt sich mehrmals am Tag mit einer teuren Gesichtscreme. Nein, er ist nicht das Klischeebild eines Homosexuellen, sondern metrosexuell.

Der Metrosexuelle lebt […]

weiterlesen ›

Zusammengefaßtes

Vorhin hatte ich meinen ersten 100 Euro schein in der Hand. Michael der ihn von mir gewechselt haben wollte, hat diesen wohl gebunkert gehabt. Ich habe nie mehr als 50 Euro in der Geldbörse, wenn ich einkaufen gehe. Wenn teurer wird zahle ich per EC- oder Kreditkarte.

Dann hat Horst mir via SMS nen geilen […]

weiterlesen ›

Studie der Universität Karlsruhe zum Zahlungsverhalten im Internet

Internetnutzer zahlen ungern für Downloads – über 60 Prozent versuchen zunächst, die von ihnen gewünschte Ware kostenlos zu bekommen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie der Universität Karlsruhe, die in Zusammenarbeit mit Mummert Consulting erstellt wurde und Informationen über das Zahlungsverhalten im Internet liefern soll, schreibt golem.de. Ist doch auch logisch. Die Leute haben […]

weiterlesen ›

Knöllchen mit der Karte bezahlen

Die Polizei bittet Verkehrssünder in Nordrhein-Westfalen künftig bargeldlos zur Kasse. NRW-Innenminister Fritz Behrens (SPD) stellte heute in Duisburg mobile EC-Terminals für die Beamten vor. Bis Ende des Jahres sollen „Knöllchen“ nur noch per Karte oder Zahlschein beglichen werden. Das finde ich ja mal praktisch, und eine sinnvolle Anschaffung.

(Quelle: WDR Radionachrichten)

weiterlesen ›

Hulk

Kurz gesagt habe ich viel mehr von dem Film erwartet. Was ich aber gut gefunden habe, waren die Split-Screens. Das Geld fürs Kino kann man sich also sparen wenn man diesen Film schauen will.

Achja in der Werbung kam ein Trailer zu American Pie 3 („Jetzt wird geheiratet“). Gefiel mir sehr gut, und der Kinobesuch […]

weiterlesen ›

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

Wenn jemand sagt: „Es ist nicht wegen des Geldes“, dann lügt er.

weiterlesen ›

Wenn der Telefonmann dreimal klingelt

In Bangladesh hat ein Mann 27 Jahre auf seinen Telefonanschluss gewartet. Im Mai 1976 hatte er diesen beantragt, weigerte sich aber Bestechungsgelder zu zahlen, wie es bei der Behörde wohl üblich war/ist.

(Quelle: BBC News)

weiterlesen ›

WLAN-Crash

Laut dem Marktforschungsunternehmen Forrester Research steht uns ein WLAN-Crash [Wireless Local Area Network] bevor shreibte Futurezone@ORF. Nach Ansicht des Unternehmens werde es nicht genügend User für die öffentlichen Hotspots geben, die derzeit überall aus dem Boden schießen. Dem kann ich nur zustimmen. Die Leute haben kein Geld mehr. Steuererhöhungen, teure Spritpreise und eine schlechte Wirtschaftslage.

weiterlesen ›