The Systen is going down for reboot now

Die umgestürzten Serverschränke wurden erst bei der wöchentlichen Kontrolle des Serverraums entdeckt. Alle Systeme liefen ohne Unterbrechung weiter. von Sun Support Technikern haben dann vor Ort die Serverschränke wieder aufgerichtet und die System einzeln auf mögliche Komponentenfehler überprüft. Das Ergebnis ist beeindruckend: Nur eine einzige Festplatte versagte den Dienst!

Via: Systemhelden

weiterlesen ›

Ladenbesitzerin sollte über 2,1 Milliarden Steuer zahlen

Eine Umsatzsteuerforderung von gut 2,1 Milliarden Euro gegenüber einer Münchner Ladenbesitzerin und nur für einen einzigen Monat steht kommenden Mittwoch im Mittelpunkt eines Zivilprozesses im Landgericht München. Die Frau konnte den unglaublichen Bescheid nur mit Hilfe ihres Steuerberaters auf korrekte 108,82 Euro reduzieren. Sie hat ihren Schadenersatzanspruch gegenüber dem Freistaat wegen des fälligen Beraterhonorars aus […]

weiterlesen ›

Klage gegen Gott abgewiesen

Ein rumänischer Häftling, der wegen seiner Missetaten Gott verklagen wollte, ist mit seinem Ansinnen gescheitert. Die Staatsanwaltschaft in der westrumänischen Stadt Temeswar wies die Klage ab. Der wegen Mordes zu 20 Jahren Haft verurteilte, psychisch kranke Mann wollte Gott vor Gericht dafür verantwortlich machen, dass dieser ihn „nicht vor dem Teufel geschützt“ habe. Wie der […]

weiterlesen ›

Haftungshinweis für Links

In der deutschen Rechtsprechung wird die Auffassung vertreten, der Betreiber einer Homepage mache sich durch die Anbringung von Links auf fremde Internetseiten die dortigen Aeusserungen zu eigen und sei damit unter bestimmten Umstaenden zum Schadensersatz verpflichtet (Landgericht Hamburg, Urteil vom 12. Mai 1998, 312 O 85/98). Dies koenne nur durch die ausdrueckliche Distanzierung von den […]

weiterlesen ›

Mahlzeit explodierte in Mikrowelle – Brand im Jet

Eine Stewardess hat an Bord eines Jumbo-Jets einen Brand ausgelöst, als sie während des Fluges Essen in der Mikrowelle aufwärmte. Ein Curry-Gericht, das die Britin in einem Supermarkt gekauft hatte und das nicht zu den üblichen Bord-Mahlzeiten gehörte, explodierte bei der Zubereitung. Das berichtet die „Sun“. Die Fluggäste der 747 auf dem Weg von London […]

weiterlesen ›

Toter Vater darf nicht zu Diamant gepresst werden

Eine 19-jährige Wiesbadenerin darf die Asche ihres toten Vaters nicht in einen Schmuckdiamanten verwandeln lassen. Das Amtsgericht Wiesbaden erklärte in einem vorgestern verkündeten Urteil, die Tochter des Verstorbenen habe nicht hinreichend glaubhaft gemachtm dass ihr Vater als Edelstein enden wollte. Dies wäre in Deutschland nicht möglich, da hier ein Bestattungszwang gilt. Das heißt: Tote müssen […]

weiterlesen ›

Toter Rentner saß ein Jahr vor laufendem Fernseher

Vor mehr als einem Jahr hat sich Vinzenzo Ricardo vor den Fernseher in seiner Wohnung in Hampton Bay gesetzt und ist gestorben. Seine Leiche wurde erst jetzt entdeckt, nachdem die Polizei in dem Ort im US-Staat New York einer Meldung über einen Wasserrohrbruch nachgehen wollten. Sie fanden die Leiche des verwitweten 70-Jährigen vor dem immer […]

weiterlesen ›

Abmahnwelle im Anmarsch?

Als Jurist kann man sich derzeit wieder eine goldene Nase verdienen. Zum einem gibt es seit dem 01. Januar 2007 eine neue EU-Richtlinie für Geschäfts-Mails und die Neuordnung des Medienrechts im Telemediengesetz (TMG) könnte auch dazu beitragen. In Geschäfts-Mails von Unternehmen, die im Handelsregister eingetragen sind müssen wie in einem Briefbogen das zuständige Registergericht und […]

weiterlesen ›

Schreiender Junge erschreckte Hühner zu Tode

Der Schrei eines kleinen Jungen hat nach der Ansicht eines chinesischen Gerichts über 400 Hühner zu Tode erschreckt. Wie die staatliche Zeitung „Nanjing Morning Post“ berichtete, hatte sich der Vierjährige auf einem Bauernhof in der östlichen Provinz Jiangsu vor einem bellenden Hund geängstigt und geschrien. Das Gericht ordnete an, dass sein Vater dem Bauern rund […]

weiterlesen ›

Falschparken kostet Führerschein

In zwei Jahren 27-mal falsch geparkt. Dazu noch zwei Tempoverstöße. Das reichte der Stadt Düsseldorf nach diesem Bericht, einem Autofahrer die Fahrerlaubnis zu entziehen. Das Oberverwaltungsgericht NRW hat die Entscheidung bestätigt: Der Betroffene habe sich als ungeeignet erwiesen, am Straßenverkehr teilzunehmen.

Quelle: law blog

weiterlesen ›

Hexe wegen erfolglosen Liebeszaubers verklagt

Liebeszauber und anderes Hexenwerk ist nach einem Urteil des Amtsgerichts München immer vergeblich und deshalb auch stets umsonst. „Die dafür geleistete Bezahlung muss zurückerstattet werden“, entschied das Gericht in einem am Montag veröffentlichten Urteil und gab damit einer enttäuschten Frau Recht, die ihren früheren Freund durch Liebeszauber hatte zurückgewinnen wollen. Eine selbst ernannte Hexe hatte […]

weiterlesen ›

Ehe ohne Sex

Ehe ohne Sex Schanghai: Eine 31-jährige Chinesin verklagte ein Einkaufszentrum, in dem ihr Ehemann bei einem Arbeitsunfall impotent wurde. Durch die immer wieder neue Anshaffung von Vibratoren sei ihr angeblich ein Schaden von 22 000 Euro entstanden …

Das Gericht schmetterte die Klage ab! Begründung: Es gibt kein Grundrecht auf ein erfülltes Sexleben in der […]

weiterlesen ›

Grenzbeamtin versteht „Bombe“ statt „Pumpe“

Chicago – Ein falsch verstandenes Wort hat einen irakischen
Einwanderer nicht nur in eine peinliche Situation, sondern auch vor
Gericht gebracht. Der junge Mann wollte von Chicago aus in die Türkei
fliegen, scheiterte jedoch an der Gepäckkontrolle, wie die „Chicago
Sun Times“ am Donnerstag berichtete. Eine Flughafenangestellte
entdeckte einen Gummigegenstand […]

weiterlesen ›