Hundefleisch offiziel Nahrungsmittel

Die Verwaltung der südkoreanischen Hauptstadt Seoul will mit Vorschriften und Hygiene-Standarts mehr Ordnung in den weitverbreiteten Verzehr von Hundefleisch bringen. Zwischen zwei und vier Millionen Hunde würden jährlich landesweit verzehrt, ohne das Gesundheitsbehörden eine Kontrolle ausüben könnten, sagte der Chef der Behörde für Lebensmittelsicherheit. Hunde sollten deswegen auf die Liste der Nahrungsmittel gesetzt werden.

Quelle: […]

weiterlesen ›

PHP Easter Eggs

Wie jetzt bekannt wurde haben sich dieEntwickler der Programmiersprache PHP einen kleinen Bild-Scherz erlaubt. Wer an die Web-Adresse beliebiger Websites eine bestimmte Zeichenfolge anhängt, sieht statt der Seite verschiedene Hundebilder beziehungsweise das Foto eines Programmierers.

‚Easter Eggs‘ in PHP funktionieren mit folgenden Zeichenketten:

?=PHPE9568F34-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPE9568F36-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPE9568F35-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPB8B5F2A0-3C92-11d3-A3A9-4C7B08C10000

weiterlesen ›

Jack o’Lantern

Woher kommt eigentlich der Brauch auf Halloween einen Kürbisse auszuhöhlen, mit Geschichtern zu verzieren und mit Kerzen zu beleuchten? Aus Irland, nur wurden da Rüben oder Kartoffeln ausgehöhlt. Diese Leuchten heißen Jack o’Lantern nach dieser alten Sage: Jack war eigentlich ein übler Bursche. Er trank und betrog und forderte sogar den Teufel heraus. Er überredete […]

weiterlesen ›

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

China versinkt im elektronischen Müll

Rund 90 Prozent des in den USA produzierten IT-Schrotts landet in China. Ein großer Teil davon wird in der südlich gelegenen Provinz Guangdong verwertet und von hunderttausenden Gastarbeitern für einen Hungerlohn „recycelt“. Dabei werden die Geräte in ihre Einzelteile zerlegt und weiterverkauft. Dies ist eine gefährliche Arbeit, bei der Computerteile teilweise über Kohlefeuer verbrannt oder […]

weiterlesen ›

Bindehautentzündung legt Bundeswehr lahm

Bei der Bundeswehr grassiert eine ansteckende Bindehautentzündung. Sie hat bereits zur Schließung von acht Kasernen geführt. Mehrere hundert Soldaten wurden nach Hause geschickt. Besonders viele Fälle gibt es in Hessen. Die Soldaten wurden zu besonderer Hygiene aufgefordert. So dürfen nur Papiertaschentücher verwendet werden. Auch der Sport ist nur eingeschränkt möglich. Wasserhähne, Seifenspender, Telefone oder Lichtschalter […]

weiterlesen ›

Jäger und Sammler

Alfred Arnold ist wirklich ein Jäger und Sammler des 21. Jahrhundert.

Anm. d. Autors: Seite ganz runter scrollen.

weiterlesen ›

Massenklagen wegen iPod-Akku

In den USA wurden im Dezember 2003 fünf Gemeinschaftsklagen gegen Apple eingereicht. Auslöser ist der immer wieder in der Kritik stehende Akku des portablen Music Players iPod. Laut Angaben der Kläger würde der Akku nicht die von Apple beworbene Leistung erbringen und schon nach kurzer Zeit nur noch einen Teil der anfangs gebotenen Wiedergabezeit ermöglichen. […]

weiterlesen ›

HU fordert Elite-Kanzler

Die Studierenden der HU fordern die Abschaffung der bisherigen Regierungsform in Deutschland und die Schaffung der neuen Funktion eines Elite-Kanzlers. Damit soll Deutschland im internationalen Elite-Wettbewerb wieder leistungsfaehig gemacht werden. Da demokratische Wahlen im 21. Jahrhundert einfach nicht mehr den Anforderungen des mordernen Marktes entsprechen, soll die Position des Elite-Kanzlers nach den Regeln des Neoliberalismus […]

weiterlesen ›

75 Jahre Abenteuer mit Tim und Struppi

Seit 75 Jahren begeistern die beiden Abenteurer Comic-Leser in aller Welt: Reporter Tim und sein Hund Struppi hatten am 10. Januar 1929 ihren ersten Einsatz im „Land der Sowjets“ – erschienen in der Kinderbeilage der belgischen Tageszeitung „Le Vingtième Siècle“ (Das Zwanzigste Jahrhundert). Im Laufe der Jahre erkundeten „Tintin“ und „Milou“ – wie die beiden […]

weiterlesen ›

Honigbienen gegen Landminen

Honigbienen sollen Menschen in aller Welt von der lebensgefährlichen Plage der Millionen Landminen befreien. Denn die gemeine Biene ist nach Ansicht renommierter Wissenschaftler beim Aufspüren der todbringenden Minen effektiver als teure Suchgeräte und sensible Schnüffelhunde. Im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums in Washington haben die Biologen Jerry Bromenshenk und Colin Henderson von der Universität Montana die unglaublichen […]

weiterlesen ›

Die Piraten des 21. Jahrhunderts

Die Zeit hat einen klasse Bericht aus der Welt der verschlüsselten Botschaften und der Cypherpunks veröffentlicht.

Im Kampf gegen den Terror bauen Polizei und Geheimdienste den Überwachungsstaat auf. Doch eine Gruppe von Computergenies führt im Internet einen Datenkrieg gegen die Behörden. […]

weiterlesen ›

Müllwagen im 21. Jahrhundert

In einigen Regionen Finnlands sind seit einem Jahr via GPS satellitengesteuerte Müllwagen im Testeinsatz. Dafür wurden alle Fahrzeuge der Müllabfuhr mit GPS-basierten Navigationssystemen und Notebooks ausgestattet, die mit den Daten der Müllsammelpunkte gefüttert sind. Die Verbindung funktioniert unterwegs per GPRS-Handys. Das System dirigiert den Fahrer auf dem optimalen Weg zu jedem einzelnen Mistkübel der bisweilen […]

weiterlesen ›