Husch Husch

Größere Kartenansicht

Heute Morgen habe ich es echt in 5 Minuten von daheim zum Bahnhof geschafft.

weiterlesen ›

Stromschwankungen

Samstag kurz nach Mitternacht haben sich die beiden WRT-54G WLan-Router der Richtfunkstrecke verabschiedet. Aufgrund der Stromschwankungen, ausgelöst durch das schlecht Wetter, scheint nun ein Hardwaredefekt vorzuliegen. Sobald man WLan aktiviert und 5 Minuten Traffic verursacht hängen sich die Kisten weg.

weiterlesen ›

3000 Liter Bier geklaut

Da wurden wohl sehr mühsam 3000 Liter Bier über einen hogen Zaun eines Getränkelagers in Baesweiler gehievt (geklaut) und keinem ist was aufgefallen. Sehr seltsam, bei der Menge ist solch eine Aktion ja nicht in 5 Minuten vorbei.

weiterlesen ›

Das lief ja besser als erwartet

Heute mogrn so gegen 8 Uhr war dann der große Tag. Fast pünktlich war ich bei der chirugischen Ambulanz und zum Glück war nicht viel los. Der Diensthabende Arzt sondierte dann erstmal den Kanal, klärte mich auf was ich genau habe und was gemacht wird. Blut wurde dann auch direkt abgenommen und ein Zugang gelegt […]

weiterlesen ›

Die wohl bekannteste Informatikklausur

Seit ein paar Tagen geistert wieder ein Link durchs Internet der vielen Leuten ein paar heitere Minuten brachte. Naja KA wohl seine Informatikklausur eingescannt und dieser der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Das ganze aber nur für ein paar Tage weil ihm der Traffic doch etwas viel wurde. Nen Mirror der Unterlagen gibts nun hier.

weiterlesen ›

Yesterday

Gestern war wieder einmal ein typischer Tag wo alles anders kommt als man es geplant hatte. Mitwoch habe ich bis spät in die Nacht mit meinem System-Update verbracht und somit bin ich dann morgens nicht aus dem Bett gekommen. Eigentlich wollte ich ja Pylon und Kegg beim Chaosdorf Infostand auf dem Tag der offenen Tür […]

weiterlesen ›

Geschlaucht

Jetzt bin ich total im Sack. War drei Tage hintereinander im Fitness Studio. Heute unter anderem 30 Minuten Stepper, das haut extrem rein. Mal schauen ob ich morgen nochmal gehe 😉

weiterlesen ›

Notar

Heute Morgen waren Lars, Thomas und ich beim Notar wegen der Eintragung des FöPIS ins Vereinsregister. Der ganze Termin hat knappe 5 Minuten gedauert. Ist echt komisch was für eine Vereinsgründung alles an Aufwand getrieben werden muss.

weiterlesen ›

„Warflying“ über Los Angeles

In Anlehnung an das „Wardriving“, das Fahren durch städtische Regionen auf der Suche nach WLAN-Netzen, haben zwei WLAN-Fans dasselbe aus der Luft getan. Bewaffnet mit einer Beechcraft und Laptop sowie Wireless-LAN-Antenne, flog das Team 75 Minuten über Los Angeles.Entdeckt und mittels GPS-Software penibel aufgezeichnet wurden nicht weniger als 2.013 Hotspots, also WLAN-Basisstationen. Bei rund 72 […]

weiterlesen ›

Abgek@ckt

Irgendwie ist die Gegenstelle unser Richtfunkstrecke in der FH abgek@ckt. Der Server ist seit gut 30 Minuten nicht zu erreichen. Ist seit dem es so kalt ist jetzt schon zweimal passiert, aber dann war das Netz wieder nach 10 Minuten da. Was nun los ist keine Ahnung. Die FH ist ab 19 Uhr verschlossen und […]

weiterlesen ›

Verspätet zur Verspätung

Verspätung – warum denken Sie dabei an die Deutsche Bahn? Vielleicht aus dem Grund, aus dem auch ein junger Mönchengladbacher, der jetzt von einer Bahnreise aus Berlin zurückkehrte. Mehrdorns Aktiengesellschaft mit Unpünktlichkeit in Verbindung bringt. Mit dem Flaggschiff der Bahm, mit dem ICE, war der Gladbacher also in Berlin losgefahren. In Duisburg, wo der Zug […]

weiterlesen ›

Der tägliche Wahnsinn

Gerade hatte ich mit der Bahn wieder 10 Minuten Verspätung auf der Strecke Mönchengladbach-Wickrath –> Krefeld. Langsam wird zur Geowhnheit. Hätte ich mich im Fitness Studio vorhin garnicht so abhetzen müssen damit ich meine Bahn nicht verpasse.

weiterlesen ›

Bahnfahren macht Spaß

Vorhin hatte ich wieder 10 Minuten Verspätung mit der Bahn. Der Zug in die Gegenrichtung ist komplett ausgefallen. Ich glaube die Idee mit den Bahnfahrerblog mache ich doch.

weiterlesen ›