MySQL Root-Passwort vergessen

Es soll ja ab und zu vorkommen, dass man das MySQL-Root-Passwort vergessen hat. Mit der folgenden Anleitung kann man es neu setzen. Vorrausgesetzt es existiert ein root-User für MySQL und es steht nicht in der Datei ~/.my.cnf.

/etc/init.d/mysql stop
echo „SET PASSWORD FOR ‚root’@’localhost‘ = PASSWORD(‚MyNewPassword‘);“ >~/setrootpassword.sql
mysqld_safe –init-file=~/setrootpassword.sql
#[ctrl]+[c]
/etc/init.d/mysql […]

weiterlesen ›

eAZyDNS mit MySQL 5.x

eAZyDNS benötigt eigentlich MySQL Version 4, weil es seit 2006 nicht mehr weiterentwickelt wurde und nun die überarbeitet Authentifizierung bei MySQL5 nicht unterstützt. Will man eAZyDNS mit MySQL 5 verwenden, bekommt man folgende Fehlermeldung:

DBI connect(‚database=eazydns;host=localhost;timeout=6 000′,’eazydns‘,…) failed: Client does not support authentication protocol requested by server; consider upgrading MySQL client at PERL2EXE_STORAGE/DBD/mysqlPP.pm line 109 […]

weiterlesen ›

Zugriff von SpamAssassin auf MySQL bleibt aus

Problem: Unter Confixx verwendet SpamAssassin nicht mehr die in MySQL hinterlegten, persönlichen Benutzereinstellungen.

Lösung: Den Eintrag in der procmailrc von „spamassassin“ auf „spamc“ ändern.

weiterlesen ›

Upgrade WordPress – MySQL4 / PHP4 auf MySQL5 / PHP5

Der Server auf dem das Blog läuft wurde gestern von MySQL4 / PHP4 auf MySQL5 / PHP5 geupdatet. Diese Wartungsarbeiten hatte ich schon lange geplant. Leider wurde nach dem Update sämtliche Umlaute im Blog nicht mehr richtig dargestellt. Im Netz findet man einige Anleitungen, aber hilfreich waren diese nicht wirklich und teilweise recht kompliziert. Ich […]

weiterlesen ›

Puh, endlich fertig

So die letzten 3 Stunden habe ich damit verbracht bei einem Kunden Zope, Plone zu installieren und das ganze mit MySQL und Apache2 zu verheiraten.

weiterlesen ›

Open-Source-Datenbanken holen auf

Open-Source-Systeme wie MySQL legen deutlich zu, so die Evans Data Corporation in ihrem neuen „Database Development Survey“. Demnach kletterte die Nutzung der Microsoft-Produkte im letzten Jahr um 6 Prozent, MySQL konnte hingegen um 30 Prozent zulegen. Aber PostgreSQL ist noch wesentlich besser als MySQL, nur wissen das die wenigsten glaube ich.

weiterlesen ›

PostgreSQL 7.4 erschienen

Die PostgreSQL Global Development Group (PGDG) hat das freie, objektrelationale Datenbank-Managementsystem PostgreSQL nach rund neun Monaten Entwicklungszeit in der Version 7.4 veröffentlicht. Die neue Version wartet mit zahlreichen Verbesserungen bei Leistung und Funktionsumfang auf und soll so eine attraktiven Alternative zu kommerziellen High-End-Datenbanken darstellen. Seit dem ich das Fach Datenbanken in der Hochschule hatte, bin […]

weiterlesen ›

Args

Vorhin hatte ich auf dem Server eazydns installiert. Irgwendwie hat die Mysql-DB dabei nen Knacks bekommen und funktionierte nicht mehr richtig. Die DB an sich war nicht defekt, nur der Serverdienst leif nicht mehr anständig. Auf jedenfall klappt nun alles wieder.

weiterlesen ›

War ja nur von kurze dauer

Donnerstag habe ich mir mein Blog eingerichtet mit PHPNuke, und heute ist alles schon wieder anders. Ich bin jetzt auf Sunlog umgestiegen. Mit Sunlog kann man bequem kleine Nachrichtenseiten oder ein persönliches Weblog verwalten. Benötigt wird lediglich PHP und eine MySQL-Datenbank für diese kostenlose Software. Leider vermisse ich aber ein paar nützliche Features wie zeitversetztes […]

weiterlesen ›