Angriff auf Anti-Spam-Dienste

Die Anti-Spam-Dienste Spamhaus, SURBL und URIBL, die bekannte Spam-versendende Rechner und zugehörige IP-Adressen auflisten und für die Mailfilterung aufbereiten, sehen sich seit Mitte vergangener Woche einem verteilten Denial-of-Service-Angriff (DDoS) ausgesetzt. Während der Angriffe in der vergangenen Woche konnten die Dienste zwischenzeitlich erfolgreiche Gegenmaßnahmen einleiten und blieben oft verfügbar. Derzeit sind jedoch die Webseiten von Spam […]

weiterlesen ›

Outlook sichern

Da ich in letzter Zeit des öfteren mein Outlook sichern und umziehen mußte, habe ich mir einige Notizen gemacht wie man in Microsoft Outlook erstellte Daten sichern.

Es gibt von Microsoft für Outlook 2000 – 2003 ein Add – In, dass automatisch nach dem schließen die OL2000-pst sichert. Download Personal Folder Backup (pfbackup.exe) von Microsoft. […]

weiterlesen ›

Neue Regeln für Arbeitslose

Ab morgen gelten neue Regelungen für Arbeitslose. Dadurch wird man jetzt demnächst noch schneller ALG-II Empfänger. Interessant für mich ist die „Freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbstständige“. Muss mich da mal informieren. So für den Fall der Fälle.

weiterlesen ›

Writing Linux firewall rules w/ IPTables

Mit Firestarter unter GNOME oder knetfilter unter KDE kann man im klicki-bunti-Style eigne Linux Firewall-Regeln für IPTables zusammenbauen. Das ganze ist ein Baukastensystem womit auch Anfänger klarkommen. Die eignen FW-Regeln werden dann automatisch über ein Startskript beim booten gestartet.

weiterlesen ›

Ehrenmord

SpOn: In Wiesbaden hat ein 24-jähriger Türke seine Schwester getötet, weil sie die Freundin eines Deutschen war.

Ich habe ja nichts gegen fremde Kulturen und andere Sitten, respektiere Sie auch, aber „Ehrenmorde“ sind ja wohl absolut nicht mehr zeitgemäß. Liebe strenggläubige, wir leben inzwischen im 21. Jahrhundert, Frauen gehen arbeiten und übernehmen leitende Positionen, […]

weiterlesen ›

KMail mit dem Antivirenprogramm ClamAV verheiraten

Dieses Dokument beschreibt wie man ClamAV und Clamassassin installiert um später in KMail Virenverseuchte Emails rausfiltern zu können.

Clamassassin ist sogenannter Milter der eine Schnittstelle zwischen dem Antiviren Programm ClamAV und KMail herstellt. Die Arbeitsweise dieses Programmes ist vergleichbar mit SpamAssassin. SpamAssassin analysiert Emails anhand einer Text- und Kopfzeilenanalyse und makiert Nachrichten die Spam sind. […]

weiterlesen ›

Betrunkener regelte den Verkehr

Aachen (frn) – Förmlich mit Gewalt von der Kreuzung fischen mussten Ordnungshüter gestern Abend einen betrunkenen Fußgänger, der sich von wem auch immer ermächtigt sah, den Verkehr zur Hauptverkehrszeit zu regeln. An der Kreuzung Kurhausstraße / Komphausbadstraße hielt der 37- Jährige Mann sogar Auto-fahrer an und wies sie auf „seine“ bestehenden Vorschriften hin. Bei Nichtbefolgen […]

weiterlesen ›

Kampf gegen die P2P-Tauschbörsen-Traffic-Schweine

P2P ist ja eigentlich eine sehr schöne Sache, aber es kann auch extrem nervig sein. File-Sharing bietet die Möglichkeit Daten schnell einem großem Sprektrum an Usern anzubeiten und diese somit in die [W]eite[W]eite[W]elt zu verstreuen. Das muss ja nicht immer illegales oder raubkopiertes Zeugs sein (Hallo GVU!). Nur nervt es extrem wenn unkontrollierte P2P-Client das […]

weiterlesen ›

SpamAssassinger

Spam – wer hat sich nicht schon über diesen Datenmüll geärgert, der täglich Millionen von Mailboxen verstopft? SpamAssassin ist das derzeit führende Open Source-Tool zur Bekämpfung dieser Geißel des Internets und Alan Schwartz, ein erfahrener Mail-Administrator, zeigt Ihnen, wie Sie dieses mächtige Tool erfolgreich einsetzen. Er beschreibt ausführlich die verschiedenen Konfigurations- und Integrationsmöglichkeiten für […]

weiterlesen ›

Nazi-SPAM

Boah dieser verkackte Nazi-Spam der z.Z. das Netz verschmutzt ist verdammt nervig. Da spamassassin nicht ganz klar damit kommt diesen Müll als SPAM zu makieren habe ich mir gerade kurzerhands ein paar Regeln für procmail zusammengestrickt. Grml!

weiterlesen ›

E-Mail-Knigge für Sekretärinnen

Auch bei schnell verfassten E-Mails sollte sich der Schreiber Zeit für eine höfliche Anrede nehmen und auf Kürzel wie „MfG“ verzichten. Fehlende Anreden und Grußkürzel zählten zu den schlimmsten Sünden im E-Mail-Verkehr und führten vor allem bei Geschäftspartnern zur Verärgerung, rät der Bonner Informationsdienst „Das Sekretärinnen-Handbuch“ in einer Art „E-Mail-Knigge“. Unprofessionell und unhöflich sei es […]

weiterlesen ›

HU fordert Elite-Kanzler

Die Studierenden der HU fordern die Abschaffung der bisherigen Regierungsform in Deutschland und die Schaffung der neuen Funktion eines Elite-Kanzlers. Damit soll Deutschland im internationalen Elite-Wettbewerb wieder leistungsfaehig gemacht werden. Da demokratische Wahlen im 21. Jahrhundert einfach nicht mehr den Anforderungen des mordernen Marktes entsprechen, soll die Position des Elite-Kanzlers nach den Regeln des Neoliberalismus […]

weiterlesen ›

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

Wenn Du etwas verkaufen kannst, zögere nicht, es zu stehlen.

weiterlesen ›