Debian (sarge): sources.list

Im März 2008 ist der Support von Debian 3.1/Sarge ausgelaufen und alle entsprechende Pakete im Oktober 2008 von den Debian-Servern entfernt worden. Ein apt-get update oder apt-get install … liefert seit dem nur noch entsprechende Fehlermeldungen. Manchmal ist aber zwingend erforderlich ein System mit einer veralteten Debian Version aufzusetzen oder weiterhin zu betreiben. Auch ich […]

weiterlesen ›

Support für Debian Sarge läuft aus

Die Debian-Entwickler wollen die Unterstützung für die Mitte 2005 erschienene Version Sarge (3.1) Ende März einstellen.

Quelle: heise online

weiterlesen ›

Debian 3.1 oldstable wurde aktualisiert

Laut der Meldung über die Debian News Liste wurde das erste Mal ein Oldstable Tree aktualisiert, obwohl es bereits einen anderen Stable gibt. So wird nun Debian 3.1rc7 (Codename Sarge) ebenfalls noch aktualisiert und bringt einige Fehlerbehebungen mit sich. Es scheint, dass das gute alte Sarge noch sehr stark genutzt wird, und daher die Entwickler […]

weiterlesen ›

Postfix + ClamAV in 4 Schritten

1. Aktuelle ClamAV Version installieren

In die Datei /etc/apt/sources.list folgendes eintragen:

deb http://ftp2.de.debian.org/debian-volatile sarge/volatile main

nun ein

apt-get update

und danach ein

apt-get install clamsmtp clamav-freshclam

jetzt wurde ClamAV installiert.

2. Die Datei clamsmtp bearbeiten

In der Datei /etc/clamsmtpd.conf müssen folgende Änderungen gemacht werden:

OutAddress: 10025 umändern auf OutAddress: 10026
Listen: 127.0.0.1:10026 umändern auf […]

weiterlesen ›

Paket-Abhängigkeiten unter Debian

Manchmal kommt es vor das man ein Paket in Debian nicht installieren kann weil es Probleme mit den Abhängigkeiten gibt. Ich hatte heute dieses Problem als ich eine Libray nachinstallieren wollte um die Nagios-Plugins auf einem Server neuzubauen. Folgende Fehlermeldung wird ausgespuckt:

neckar:/# apt-get install libssl-dev
Reading Package Lists… Done
Building Dependency Tree… […]

weiterlesen ›

Sun J2SE Development Kit (JDK)

Ein gutes Howto für die Installation des Sun J2SE Development Kit (JDK) unter Debian Sarge.

weiterlesen ›

Debian Sarge ist da

Die lang erwartete neue Version von Debian GNU Linux wird derzeit auf die Mirrors gespielt, eine offizielle Ankündigung folgt noch.

In der Open-Source-Welt folgt ein Release meist kurz nach dem vorherigen. Nicht so bei Debian GNU Linux: Die lange Wartezeit zwischen einzelnen Distributionen sorgte bisweilen für Unmut, häufiger aber für kurzweilige Insider-Witze. Damit ist nun […]

weiterlesen ›

Neue Debian-Version zum Download

Während Debian GNU/Linux 3.1 alias Sarge immer noch auf sich warten lässt, ist jetzt ein fünftes Update für das aktuelle stabile Debian-Release 3.0 alias Woody erscheinen.

weiterlesen ›

Wann ist es nun endlich soweit

Ob das was bringt …

Die Junge-Union fordert die Abschaffung der „Bundesargentur für Arbeit“. Zu mind. habe ich sowas gestern im Radio aufgeschnappt.

weiterlesen ›

Lahmarschig

Mache gerade in Dist-Upgrade von Woody auf Sarge und die Packete kommen hier nur im Schneckentempo an. Naja bei dem momentanen Schneefall ist das auch kein Wunder das es extreme Probleme mit der Richtfunkanbindung von uns gibt.

weiterlesen ›