Heute ist …

Geruchsbelästigung

Als Kim vorhin an meinen Socken schnüffelte kam nur noch ein „Mag nicht!“. Oha, scheint wohl extreme Geruchsbelästigung zu sein. Ist ja auch kein Wunder bei dem Wetter heute und unserem Besuch im Schloßpark Wickrath. Dort wurden Enten gefüttert und gute zwei Stunden im Mullematsch des Wasserspielplatzes verbracht.

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

Die Fragen beantworte ich später, habe sie jetzt erstmal ins deutsche übersetzt!

1. Wenn dein Leben verfilmt würde, wie wäre der Titel dieses Films?

2. Welche Songs würden auf dem Soundtrack sein?

3. Würde es ein Film mit richtigen Schauspielern oder ein Zeichentrick sein? Warum?

4. Casting: Wer würde dich spielen, deine Familienmitglieder, Freunde usw. […]

weiterlesen ›

Der Mann von heute ist „Metrosexuell“

Der neueste Trend unter wahren Männern mit viel Kleingeld heisst „metrosexuell“. In Nordamerika wird er derzeit heiss diskutiert.

Er rasiert sich die Brusthaare, schaut sich lieber drei Kunstgalerien als ein Eishockey-Spiel an und pflegt sich mehrmals am Tag mit einer teuren Gesichtscreme. Nein, er ist nicht das Klischeebild eines Homosexuellen, sondern metrosexuell.

Der Metrosexuelle lebt […]

weiterlesen ›

Musikindustrie bereitet 871 Klagen vor

Die Musikindustrie hat mit ihrer Drohung ernst gemacht, auch einzelne User von Tauschnetzwerken ins Visier zu nehmen.

Bis dato hat die Recording Industry Association of America [RIAA] mindestens 871 Gerichtsvorladungen genehmigt bekommen, jeden Tag kommen rund 75 neue hinzu. […]

(Quelle: Futurezone@ORF)

Alles Spielverderber!

weiterlesen ›

Die verrücktesten Festivals der Welt

Wilderes Woman Contest

In Talkeetna, Alaska, warten Junggesellen in Fernsehsesseln bei einem netten Footbaal-Spiel darauf, dass Frauen mit einem motorgetriebenen Schneeschlitten einen kniffligen Hindernis-Pacour überwinden und ihnen danach ein Bier und leckeres Essen servieren.

weiterlesen ›

Hups

Mußte ich doch gerade feststellen das mein CD-Player Baustein aus meiner Hifi-Anlange keine 700MB CDs abspielen kann. Naja ist ja auch schon etwas älter das Ding, aber wozu hat man ja nen DVD-Player *grins*

weiterlesen ›

Was für die Lachmuskeln [2]

So gerade habe ich mir „Bruce Allmächtig“ angeschaut. Wollten ich ja schon vor zwei Wochen, nur hatte das Kino damals geschlossen, obwohl im Internet was anderes stand. Jim Carrey ist die Rolle wie auf den Leib geschrieben. Er spielt Bruce, einen TV-Reporter, der eine Mischung aus Ace Venture und die Mask ist. Wer viel und […]

weiterlesen ›

Immer auf die kleinen

80 Prozent der Kinder erhalten Spam. Wieso? Weil die Mail-Adresse oft ohne Absprache mit Eltern weitergegeben. Interessant finde ich auch: »Jedes fünfte Kind öffnet Werbung für Glücksspiele, Kontaktbörsen und Diätpillen« Verwunderlich ist das ja nicht, wenn die Kids im Subject auf ihre Interessen stoßen.

(Quelle: Futurezone@ORF)

weiterlesen ›

Nacktsprung ins Aquarium – Hai vor Schreck gestorben

Der Sprung eines britischen Komikers nackt in ein Haifischbecken soll ein gerichtliches Nachspiel haben. Das «Sea Life»-Aquarium in Brighton will nach einem Bericht des «Daily Telegraph» nachweisen, dass der 12 Jahre alte Hai zwei Tage nach dem Werbegag des Komikers starb.

(Quelle: Basler Zeitung)

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

Wieder mal etwas verspätet!

1. Nenne eine Sache, die du immer schon mal machen wolltest, aber nie getan hast.

Eine dreimonatige Reise nach Australien, und dort durch die Outlands wandern.

2. Antwortest du immer ehrlich, wenn Du von jemandem zu einer neuen Frisur, einem neuen Harrschnitt etc. gefragt wirst?

Ja.

3. Hast Du jemals etwas […]

weiterlesen ›

Casemoding mit Zement

Damit der PC nicht mehr geklaut wird wenn der Besitzer unterwegs ist, hat man auf phildownd.com eine Anleitung ins Netz gestellt, wie man das PC-Gehäuse mit Beton ausfüllen tut. Dadurch ist der Tower natürlich so schwer, das man keinen Bock mehr hat die Kiste mitgehen zu lassen. Tja, nur wie lange funktioniert der Rechner […]

weiterlesen ›

Ermittlungen in Dresden und die fehlenden Videos

Koffer enthielt Splitterbombe mit einem Kilo TNT

»“Die ersten Ermittlungsergebnisse über die in Dresden gefundene Bombe bestätigen die schlimmsten Vermutungen: Der Sprengsatz war professionell zusammengebaut und enthielt neben einem Kilo TNT auch eine Ladung Steine, um möglichst viele Menschen zu verletzen.“«

[…]

»“Zu ihrem Unmut mussten die Ermittler feststellen, dass am Freitag keine Videoaufzeichnungen von […]

weiterlesen ›