Achtung – Nicht lecken!

Lebensmüde?

Stromschwankungen

Samstag kurz nach Mitternacht haben sich die beiden WRT-54G WLan-Router der Richtfunkstrecke verabschiedet. Aufgrund der Stromschwankungen, ausgelöst durch das schlecht Wetter, scheint nun ein Hardwaredefekt vorzuliegen. Sobald man WLan aktiviert und 5 Minuten Traffic verursacht hängen sich die Kisten weg.

weiterlesen ›

Gerüst steht Wochen unter Strom und keiner merkt was

Kurioser Unfall heute auf einer Baustelle in Innsbruck: Ein Maler erhielt dort auf einem Gerüst einen Stromschlag. Vermutlich stand die Konstruktion schon mehrere Wochen unter Strom. Mehr dazu bei News@ORF.

weiterlesen ›

Ganz toll …

Gerade gute 3,5 Stunden mit Lars gefummelt und gefrickelt. Wir haben unsere „berta“ in ein 19″ Gehäuse umgebaut und dieses dann auf Schienen in den Compaq-Schrank eingebaut. Die Schienen zusammenbauen war wie puzzeln. Viele, viele Schrauben aber keine Beschreibung. „Stromboli“, ein weiterer Server der schon im Schrank eingebaut war sollte auch auf Schienen montiert werden. […]

weiterlesen ›

Keine Batterien mehr nötig – Fernbedienung zum Aufziehen

Ein US-amerikanische Unternehmen hat eine Fernbedienung entwickelt, die anstelle der üblichen Batterien mit einem Aufziehmechanismus als Stromquelle ausgerüstet ist. Die für alle möglichen Geräte nutzbare Fernbedienung soll mit wenigen Umdrehungen eines Drehgriffs eine ganze Woche Betrieb bei typischer Benutzung erlauben.

weiterlesen ›

19 Kühe in Polen durch Blitzschlag getötet

Durch einen einzigen Blitzschlag hat eine Bäuerin im ostpolnischen Radzyn Podlaski mindestens 19 ihrer 21 Milchkühe verloren. Während eines heftigen Gewitters awar auf dem Hof der Strom ausgefallen. Als die Bäuerin aus Sorge um zwei trächtige Tiere in den Stall ging, sah sie, dass 19 ihrer Kühe tot waren und zwei weitere schwere Stromschläge erlitten […]

weiterlesen ›

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

Offline

Wegen Stromabschaltung wird das Weblog von Dienstag späten Nachmittag bis Mittwoch Vormittag nicht erreichbar sein. Werde jetzt erstmal Ostern feiern und die nächsten Tage dann auch nichts bloggen 🙁

Update: Irgendwie haben meine Kollegen wohl doch dafür gesorgt das unser Core-Router am Netz ist und die wichtigsten Server an ner dicken USV hängen. Muss mir […]

weiterlesen ›

Ermittlung wegen verbotener Stromentnahme

Der Spiegel berichtet von einem Studenten, der der Deutschen Bahn Strom geklaut hat. Am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe hat der 23jährige Jan Michael Ihl sein Notebook an eine frei zugängliche Steckdose angeschlossen, um kurz eine Adresse nachzuschlagen. Nach eigenen Angaben verursachte er dabei Energiekosten von weniger als einem Cent – Grund genug für die Herren Grenzschützer ein […]

weiterlesen ›

Sonnensturm ohne größere Schäden

Der starke Sonnensturm, der zurzeit um die Erde fegt, hat zu heftigen Schwankungen des Erdmagnetfeldes geführt, aber nicht die befürchteten größeren Schäden angerichtet.Allerdings mussten mehrere Flüge umgeleitet werden, und japanische Forscher verloren den Kontakt zu einem ihrer Satelliten. Größere Stromausfälle wurden jedoch nicht gemeldet. Der Partikelsturm, der am Mittwochvormittag auf die Erde traf, war nach […]

weiterlesen ›

0ffline

Morgen zwischen 8 Uhr und 12 Uhr wird das Blog nicht erreichbar sein. Ich muss den Server runterfahren weil der Strom abgestellt wird und die USV nur 30 Minuten aushalten tut. Ich hoffe das Mittags der Server wieder am Netz ist.

weiterlesen ›

Black-Out in Krefeld

Tja, einige haben sich bestimmt gewundet wieso das Weblog am Wochenende nicht erreichbar war. Das lag daran, weil wir am Freitag einen Stromausfall hatten, der wohl > 30 Minuten gedauert haben muss und die USV des Servers dann in die Knie gegangen ist. Der Server hat sich nicht selber rebootet, wieso kann ich bisher nicht […]

weiterlesen ›