Spionagesatellite macht schlapp

„A large U.S. spy satellite has lost power and could hit the Earth in late February or March, government officials said Saturday. The satellite, which no longer can be controlled, could contain hazardous materials, and it is unknown where on the planet it might come down, they said. The officials spoke on condition of anonymity […]

weiterlesen ›

Zahl des Tages

Der neuseeländischen Polizei ist ein 18-jähriger Hacker ins Netz gegangen. Insgesammt 1,3 Millionen Computer soll der Mann unter seine Kontrolle gebracht haben.

weiterlesen ›

Freiheit statt Angst

Die „größte Demonstration für Bürgerrechte und Datenschutz seit der Volkszählung 1987“ fand am Samstag in Berlin statt. 15.000 Demonstranten gingen für mehr Datenschutz und gegen den staatlichen Kontroll- und Überwachungswahn auf die Straße.

weiterlesen ›

The Systen is going down for reboot now

Die umgestürzten Serverschränke wurden erst bei der wöchentlichen Kontrolle des Serverraums entdeckt. Alle Systeme liefen ohne Unterbrechung weiter. von Sun Support Technikern haben dann vor Ort die Serverschränke wieder aufgerichtet und die System einzeln auf mögliche Komponentenfehler überprüft. Das Ergebnis ist beeindruckend: Nur eine einzige Festplatte versagte den Dienst!

Via: Systemhelden

weiterlesen ›

Genervt

Heute morgen zum Doc wegen einer „Ärztliche Eignungsuntersuchung nach Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung“ damit ich meine Klasse CE (ehemals Klasse 2) im Führerschein verlängern lassen kann. Eigentlich wäre da noch bis November Zeit mit, aber dummerweise wurde mir letzte Woche Donnerstag mein Führerschein und zwei EC-Karten geklaut. Bevor ich da jetzt zweimal ~ 40 EUR […]

weiterlesen ›

LKW-Fahrer stopfe Loch in der Scheibe mit Unterhose

Bei LKW-Kontrollen haben Verkehrsdienste in Viersen einen LKW angehalten, dessen Fahrer ein Rostloch an der Windschutzscheibe mit dem Lappen einer Unterhose gestopft hatte. Die Scheibe war bereits so stark verrostet, dass es ins Führerhaus geregnet hatte.

weiterlesen ›

Betrunkener Chinese von Panda gebissen

Einige Glas Bier haben einen Mann im Pekinger Zoo mutig gemacht. Vom Alkohol beseelt verschaffte er sich Zugang zum Panda-Gehege und wollte mit Riesenpanda Gugu umarmen. Der Bär verkannte die freundliche Absicht des Besucher und biss ihm kurzerhand ins Bein. Der Mann – vom Schmerz ernüchtert – habe den Bären daraufhin zunächst getreten, wodurch er […]

weiterlesen ›

Mann trägt Handgranaten spazieren

Köln (frn) – Gestern (29.08.06) sind bei der Durchsuchung eines jungen Mannes (18) zwei Handgranaten aufgefunden worden, die er in seiner Bauchtasche mit sich führte. Eine weitere Splitterhandgranate des gleichen Typs wurde in seinem Zimmer in der elterlichen Wohnung gefunden.Gegen 15.10 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Polizei und teilten mit, dass sie wenige Minuten […]

weiterlesen ›

Grenzbeamtin versteht „Bombe“ statt „Pumpe“

Chicago – Ein falsch verstandenes Wort hat einen irakischen
Einwanderer nicht nur in eine peinliche Situation, sondern auch vor
Gericht gebracht. Der junge Mann wollte von Chicago aus in die Türkei
fliegen, scheiterte jedoch an der Gepäckkontrolle, wie die „Chicago
Sun Times“ am Donnerstag berichtete. Eine Flughafenangestellte
entdeckte einen Gummigegenstand […]

weiterlesen ›

Vater und Sohn rasten hintereinander in Radarfalle

Ein 32-jähriger Holländer ist gestern bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Ortsgebiet von Heiterwang in Tirol mit 124 km/h geblitzt worden. Kurze Zeit später ging den Polizisten auch noch sein „rasender“ Vater ins Netz.

Quelle: News@ORF

weiterlesen ›

Ärztliches Playstation-Verbot

Ein neunjähriger Junge aus Kalifornien wurde von seiner Mutter zum Arzt gebracht, nachdem er die Bewegungen seines Kopfes nicht mehr kontrollieren konnte. Die Symptome traten auf, nachdem er stundenlang ununterbrochen auf seiner Playstation gespielt hatte. Einem Bericht des US-Senders „Local 6″ zufolge verbot der Mediziner ihm weiteres Spielen und die Symptome ließen nach.

Quelle: n24

weiterlesen ›

Die zehn schlimmsten Software-Fehler

„Bugs“ – dieser Ausdruck für Software-Fehler stammt aus den 40er Jahren, als erstmals eine Motte das Schaltrelais eines Computers störte. Software-Bugs begleiten unser Leben – die kleinen Software-Fehler mit oft großen Folgen tummeln sich unbemerkt inmitten Abermillionen von Programmzeilen. Kaum eine Software ist frei von Bugs, entwicklertechnisch gesehen ist es schier unmöglich, alle auftretenden Konstellationen […]

weiterlesen ›

Für Trolle verboten

Okay, dieses Blog hat zwar „fast“ keine Probleme mit Trollen aber Vorsorge ist besser als Nachsorge. Die Kommentarspammer sind nämlich viel schlimmer.

weiterlesen ›