Tron

Tron
Hochgeladen von freres-hueon. – Entdecke mehr kreative Videos.

Das Motorrad-Rennen aus dem Film Tron als Stop-Motion-Film.

weiterlesen ›

Informatiker-Problemzone

Wie nennt man den „Bauch“ des ITlers?

Informatiker-Problemzone

weiterlesen ›

Wir waren Helden

Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond. Edmund Hillary war der erste, der den Mount Everest bestiegen hat. Mark Gottlieb war der erste Geiger, der unter Wasser gespielt hat. 1978 war das im Schwimmbad des Evergreen State College in Olympia, Washington.

weiterlesen ›

Gepennt bei der RMA

Da hat einer Mitarbeiter in der RMA-Abteilung bei $Großhändler gepennt. Eingeschickt hatte ich einen Riegel aus dem DDRAM2 2048MB PC533 G.Skill 2GBNT CL4.0 Kit (2x1024MB). Zurück habe ich heute einen kompletten Kit mit zwei Riegeln bekommen. Evtl. war das ja auch nur eine versteckte Wiedergutmachung für die lange Wartezeit der letzten RMA.

weiterlesen ›

TRANSFORMERS @ eBay

Auf eBay wird derzeit der Bumblebee ’77 Chevy Camaro aus dem Film Transformers versteigert.

weiterlesen ›

Electronic crucifix broadcasts Lord’s Prayer

Pinkel-Party

Eigenwilligen Humor beweist ein deutscher Gastronom in Linz. Er wirbt unter jungen Leuten mit einer „Pinkel-Party“. Alle Jugendlichen trinken dabei so lange gratis, bis der Erste auf die Toilette muss.

Quelle: ORT.at

weiterlesen ›

Aufgemotztes Taschenmesser

Was entsteht wenn sich der Schweizer Speicherhersteller Swissbit und die Taschenmesserschmiede Victorinox gemeinsam Früchte ernten wollen? Ein aufgemotztes Taschenmesser mit eingebautem USB-Stick. Das Swissmoney USB Victronix getaufte Spielzeug gibt es in mit 256 und 512 MByte Speichervolumen.

weiterlesen ›

Der Mordfall Tron

Die Berliner Zeitung hat den Mord von an Tron erneut aufgegriffen.

weiterlesen ›

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

China versinkt im elektronischen Müll

Rund 90 Prozent des in den USA produzierten IT-Schrotts landet in China. Ein großer Teil davon wird in der südlich gelegenen Provinz Guangdong verwertet und von hunderttausenden Gastarbeitern für einen Hungerlohn „recycelt“. Dabei werden die Geräte in ihre Einzelteile zerlegt und weiterverkauft. Dies ist eine gefährliche Arbeit, bei der Computerteile teilweise über Kohlefeuer verbrannt oder […]

weiterlesen ›

Chipkartenterminal an der TU Berlin „gesprengt“

An der TU Berlin wurde am 19.02. ein Terminal für RFID-Karten „gesprengt“, um gegen die Einführung der sog. Campuskarte zu protestieren.

Für die TU-Campuskarte sind die (zum Teil noch nicht aktivierten) Funktionen Studierenden-, Bibliotheks- und BVG-Ausweis, Druck von Studienbescheinigungen, Adressänderungen, Antrag auf Beurlaubung und auf Exmatrikulation, Wahlen der Gremien der akademischen Selbstverwaltung, Prüfungsanmeldung, Signatur von […]

weiterlesen ›

E-Mail-Knigge für Sekretärinnen

Auch bei schnell verfassten E-Mails sollte sich der Schreiber Zeit für eine höfliche Anrede nehmen und auf Kürzel wie „MfG“ verzichten. Fehlende Anreden und Grußkürzel zählten zu den schlimmsten Sünden im E-Mail-Verkehr und führten vor allem bei Geschäftspartnern zur Verärgerung, rät der Bonner Informationsdienst „Das Sekretärinnen-Handbuch“ in einer Art „E-Mail-Knigge“. Unprofessionell und unhöflich sei es […]

weiterlesen ›