Rekord: 71-jähriger bezwingt Mount Everest

Ein 71-jähriger Japaner hat als ältester Mensch den Mount Everest bezwungen. Der ehemalige Lehrer hatte den Gipfel des höchsten Bergs der Welt von der tibetischen Seite des Himalayas aus gestürmt. „Ich fühle mich erleichtert“, sagte Katsusuke Yanagisawa. Er habe es dank der Unterstützung seiner Freunde geschafft, den Rekord aufzustellen.

weiterlesen ›

Zahl der Woche

Laut eines Virenspezialisten des Sicherheitssoftware-Unternehmens Ikarus sind weltweit bereits 90 Prozent aller E-Mails Spam – damit hat sich die Zahl der Spam-E-Mails in den vergangenen zwölf Monaten verdoppelt.

Quelle: CRN

Bei mir ist die Quote teilweise noch viel höher. Bei manchen Accounts sind von 100 E-Mails 98 Spam. Trotz Greylisting, SPF, Blacklisting und Spamassassin kommen […]

weiterlesen ›

9 Monate nach WM

Neun Monate nach der Fußball-WM in Deutschland ist es zu einem prognostizierten Babyboom gekommen. So sind z.B. in Chemnitz 27,8%, in Kassel 23,5% und in Bremen 28,6% mehr Baby’s zur Welt gekommen als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Dr. Rolf Kliche von der Geburtsklinik in Kassel wird Zitiert: „Die Einstellung des eigenen Körpers und die […]

weiterlesen ›

Die Weltmeisterschaft von einer anderen Seite

Zahl der Woche

14 Kraftwerke der 1.000-Megawatt-Klasse arbeiten allein dafür, um den Strom für den Betrieb alle Rechenzentren weltweit zu produzieren. So lautet das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Prozessorherstellers AMD.

weiterlesen ›

Fertignudel-Erfinder stirbt

Japan trauert um den Erfinder der Fertignudeln. Momofuku Ando starb im Alter von 96 Jahren an Herzversagen, wie der Lebensmittelkonzern Nissin Food Products mitteilte. Ando hatte 1958 die ersten Instant-Nudeln auf den Markt gebracht, die es in den folgenden Jahrzehnten zu weltweiter Beliebtheit brachten.

Quelle: orf.at

weiterlesen ›

Geburt um Zug

Eine Portugiesin brachte in einem Speisewagen eines Zuges ihr Baby zur Welt. Nun darf die Kleine bis an ihr Lebensende umsonst mit der Bahn fahren.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Zitat der Woche

„Obwohl Apple in Fragen des Designs und Innovation führend ist, versagt das Unternehmen kläglich, wenn es heißt, Einsatz für die Umwelt zu zeigen.“

Greenpeace-Expertin Iza Kruszewska anlässlich der Vorstellung des aktualisierten Öko-Rankings der IT-Hersteller.

Quelle: Computer Reseller News

weiterlesen ›

Vierjähriger fliegt von US-Schule

Ein vierjähriger Junge ist wegen sexueller Belästigung in Waco (US-Bundesstaat Texas) vom Unterricht in der Vorschule vorübergehend ausgeschlossen worden.

Quelle: Focus Online

weiterlesen ›

Riesen-Joint abgesagt

Eine Gruppe Holländer hat ihren Plan aufgegeben, den weltweit größten Joint zu bauen. Die Organisatoren des Rekordversuchs begründeten die kurzfristige Absage mit möglichen juristischen Schwierigkeiten. Sie wollten ursprünglich am Mittwoch einen 1,5 Meter langen Joint mit 500 Gramm Marihuana drehen und in einer Bar gemeinsam rauchen.

Quelle: n-tv

weiterlesen ›

Poppen für den Weltfrieden

Am 22. Dezember sind Männer und Frauen in aller Welt aufgerufen, an dem „Global Orgasm for Peace“ aktiv teilzunehmen.

Quelle: n-tv

weiterlesen ›

100-Dollar-Laptop kostet 200 Dollar

Weil der Bildschirm teurer ist als angenommen, wird der Laptop für Entwicklungsländer wohl eher 200 als 100 Dollar kosten.

Quelle: SpOn

weiterlesen ›

Neuer SMS-Weltrekord

Ein 16-jähriger Schüler aus Singapur hat einen neuen Weltrekord im SMS-Schnellschreiben aufgestellt. Er tippte einen komplizierten Satz mit 160 Buchstaben in 41,52 Sekunden in sein Handy, sieben Zehntelsekunden schneller als der erst im Juli in den USA gekürte Rekordhalter, berichtete die Lokalzeitung „Straits Times“.

Quelle:n-tv

weiterlesen ›