WebDAV für Apache2

WebDAV steht fuer „Web-based Distributed Authoring and Versioning“. Es ist eine Erweiterung des HTTP Protokolls, die es erlaubt Dateien auf Webservern zu editieren und verwalten. WebDAV ist aber im Vergleich zu Samba, NFS oder SSH sehr langsam.

Wenn man WebDAV unter Apache 1.x verwenden möchte, wird das separate Modul mod_dav benötig. Beim Apache 2.x ist […]

weiterlesen ›

Die 20 größten Software-Sicherheitsrisiken

Immer öfter nutzen Bedrohungen von außen wie „Blaster“, „Slammer“ & Co Sicherheitslücken in Software, um ihre Schadensroutine zu verbreiten. Dabei ist es meist eine kleine Anzahl längst bekannter Schwachstellen, die dabei verwendet werden. Hier mal eine Auflistung der häufigsten Sicherheitslücken aus dem Microsoft- sowie Unix-Umfeld.

Top Vulnerabilities to Windows Systems

W1 Internet Information Services (IIS)
[…]

weiterlesen ›