Die Internet-Behörde ICANN hat entgegen den Ankündigungen aus dem Vorjahr einen RIchtungswechsel vollzogen und der Einführung der Sex-Domain „.xxx“ für pornografische Sites endgültig eine Absage erteilt. Nun wird es im Internet wohl doch doch kein „Rotlichtbezirk“ geben.

Was denkst du?