In der Zeit seitdem ich das letzte mal bei eBay etwas verkauft habe, hat sich einiges getan.  Einen Artikel zum Verkauf einzustellen war „früher“ wesentlich einfacher. Ich habe vorhin gefühlte 15 Minuten das blöde Verkaufsvormular gesucht und mir dann den Turbo Lister runtergeladen. Der Turbo Lister ist ein von eBay entwickelt und kostenloses Programm, mit dem man Artikel auf eBay einstellen kann. Es handelt sich um ein desktop-basiertes Offline-Tool. Die Handhabung ist recht einfach und Neulinge geeignet.  Leider gibt es das Tool nur für Microsoft Betriebssysteme.  Eine Version für Linux vermisse ich hier.

Durch den Turbo Lister bin ich auf eine neue Versandmethode aufmerksam geworden: eBay DHL Paket

Wählt man diese Versandmethode, kostet die Paketmarke nur 3,50 €. Das Paket darf max. 60 x 30 x 15 cm haben und 2 kg Gewicht. Pro Sendung ist eine  Haftung bis zu 500 Euro pro  eingeschlossen. Damit der Käufer aber diese preiswerte Versandmethode nutzen kann, muss Empfänger einen Packstation Account haben. Die Einlieferung und Auslieferung des Paketes geht nur über die Packstation.

Was denkst du?