»Forscher des europäischen Medien-Labors entwickeln zurzeit ein Handheld, mit dem sich der Kohlenmonoxidgehalt und andere Bestandteile des Zigarettenrauches in der Luft messen lassen.« Somit können dann Nichtraucher wie ich vor Gefahren gewarnt werden, die durch den Rauch der anderen entstehen können.

(gefunden bei heise online)

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO