Windel als Modeartikel? In Japan ist das kein Witz. Schließlich sind Pampers für manch ältere Herrschaften ein notwendiges „Kleidungsstück“, warum sollen sie also immer nur dem rein praktischen Zweck dienen. „Es ist auch eine Frage der Würde“, erklärt eine Japanerin und weist damit auf einen neuen Trend in der rapide alternden japanischen Gesellschaft hin. Das japanische Fernsehen berichtete unlängst über eine Modenschau in Kyoto, wo Modells auf dem Laufsteg die neuesten Windelkreationen präsentierten. Daneben gibt es immer mehr Windel-Informationszentren im Lande, wo so genannte Windel-„Fitter“ wie zum Beispiel in der Stadt Kawasaki an Hand von 200 Windelmodellen Auskunft über die passende Pamper geben.

Quelle: Externer Linkn-tv

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO