Keksdieb hatte 50 Jahre lang ein schlechtes Gewissen

Ein 65-jähriger Brite hatte bei einem Ferienjob vor 50 Jahren seinem Chef eine Packung Kekse gestohlen. Seitdem plagte den Mann ein schlechtes Gewissen. Nun reiste er nochmal zum Tatort. Dort überreichte er seinem Ex-Chef eine Packung Kekse zur Versöhnung. Dem mittlerweile 79-Jährigen war der Diebstahl gar nicht aufgefallen.

weiterlesen ›