Datenpanne in Norwegen

Das norwegische Steueramt hat Personendaten sämtlicher Steuerzahler irrtümlich an Medien verschickt. Die Steuerbehörde des Landes hat versehentlich die Personennummern zur Identifizierung aller vier Millionen Steuerzahler einschließlich ihrer Einkommen an Zeitungsredaktionen geschickt.

Die Steuerbehörde fügte diese Nummer irrtümlich an die elektronische Liste aller norwegischen Steuerzahler, die sie alljährlich an Medien schickt. Darin sind üblicherweise Namen, Einkommen […]

weiterlesen ›