Seit einiger Zeit nutze ich MultiSIM bei T-Mobile. Mit MultiSIM sind mit einem Vertrag und Rufnummer bis zu drei Gerätegleichzeitig nutzbar. Ich bin dann z.B. über eine Rufnummer auf zwei Handys gleichzeitig erreichbar.

SMS und MMS werden standardmäßig an die ursprüngliche Karte (Hauptkarte) geschickt. Man kann den Empfang von SMS und MMS aber auf das jeweils gewünschte Handy umstellen.

Für die Aktivierung von SMS/MMS auf einem Handy muss folgender Code eingegeben werden:

*222#
und die Anruftaste drücken.

Um eine kostenlose Statusabfrage durchzuführen bitte diesen Code eingeben:

*221#
und die Anruftaste drücken.

Diese Einstellungen kann man jederzeit kostenlos ändern.

Wichtig: Ausschließlich das für den Empfang von SMS und MMS aktivierte Handy kann auch SMS und MMS versenden.

17 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Danke, bei T-Mobile sucht man solche Infos vergeben 😉

  3. 3

    Vielen Dank! Hat mir geholfen

  4. 4

    Besten Dank! Ich habe eine Universalkarte im T-Shop abholen müssen und hierfür eine Rufnummer übertragen müssen. Telefonieren hat geklappt. SMS Dienste musste auf diesem Weg erst freischalten. Danke für den Tipp.

  5. 5
    jagermo

    Dankeschön, das hat enorm geholfen

  6. 6

    Gracie … nun kommen die SMSe auf der richtigen Karte an 🙂

  7. 7

    So einfach kann das Leben sein! DANKE

  8. 8

    Vielen Dank,die perfekte Lösung.

  9. 9

    Auch von mir besten Dank!

  10. 10
  11. 11

    Danke, diese info ist bei den T-Komikern leider nur zu finden wenn man die Antwort kennt 🙁
    Auch sehr intelligent, daß eine Multisim-Karte SMS nicht auf allen Karten empfangen kann 😛

  12. 12

    Funzt der Code auch für Vodafone

  13. 13

    Ok für Vodafone ist der Code „*133#anruftaste „

  14. 14

    Super Info. Vielen Dank!

  15. 15

    hat geklappt, danke

  16. 16

    Hallo und was gibt’s für Möglichkeiten, wenn SMS aufm Ausland nicht funktioniert? Bin mom in Ghana

  17. 17

    Wie kann ich im Ausland SMS auf einem anderen Handy aktivieren?
    Ich habe nirgends eine Antwort gefunden

Was denkst du?