„Cache In Trash Out“ (CITO) bedeutet so viel wie „Cache/Dose rein, Müll raus“. Gemeint ist damit zunächst ganz allgemein, daß man den Müll, der gelegentlich von anderen Spaziergängern in der Natur zurückgelassen wird, und über den man beim Geocaching häufig stolpert, einsammelt und umweltgerecht entsorgt.

Über das Jahr verteilt gibt es immer mal wieder sogenannte CITO-Events, bei denen das Müll einsammeln in einer größeren Gruppe und damit im größeren Stil betrieben wird. Einmal im Jahr veranstaltet Geocaching.com ein „CITO Wochenende“, wo weltweit an einem festen Datum, im Rahmen eines CITO-Events, Wälder, Parks und Naturschutzgebiete von Müll gesäubert werden, oder z.B. Bäume gepflanzt werden. Das diesjährige CITO-Wochenende findet am 26. und 27. April 2014 statt.

Für die Teilnahme an einem CITO anlässlich des Aktionswochenendes gibt es sogar ein eigenes Souvenir für alle die ein “Attended” geloggt haben.

CITO Souvenier 2013CITO Souvenier 2013

BTW: Gelegentlich findet sich in einem Cache auch ein CITO-Behälter. Das kann z.B. eine Filmdose sein, die eine Mülltüte enthält, die man dann für diesen Zweck benutzen sollte.

Was denkst du?