Lkw-Fahrer wollte mit Handy nur sein Ohr wärmen

„Ich wollte nur mein Ohr damit wärmen„, meinte ein Lkw-Fahrer aus Hamm, nachdem er von der Polizei angehalten und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde. Diese Ausrede werden sich nun wohl unzählige Autofahrer hinter ihre Ohren schreiben, denn der 43-Jährige zog mit diesem Satz vor das Verkehrsgericht und wurde tatsächlich freigesprochen. Mehr zu diesem recht seltsamen Fall gibt […]

weiterlesen ›

50 Jahre Telefonseelsorge

50 Jahre Telefonseelsorge – Offenes Ohr für rund zwei Millionen Anrufer im Jahr

weiterlesen ›

Viel um die Ohren

Die letzten Tagen war es hier etwas ruhiger und das wird wohl noch ein paar Tage so weitergehen. Ich habe mich um eine neue Wohnung gekümmert, zum 01. Juni steht der Umzug an und da muss noch einiges vorbereitet werden.

weiterlesen ›

Too much to do

Viel zu viel im die Ohren was alles erledigt werden muss und keine Zeit zum bloggen 🙁

weiterlesen ›

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

Telefonieren im Auto kann nun teuer werden

Ab heute wird das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung teurer: Wer mit dem Handy am Ohr hinter dem Lenkrad erwischt wird, muss 40 statt wie bisher 30 Euro zahlen und bekommt einen Punkt im Verkehrszentralregister notiert. Auch SMS-lesen, fotografieren oder im Adressbuch rumsuchen ist untersagt. Telefonieren auf dem Fahrrad kostet 25 statt 15 Euro.

weiterlesen ›

Chaosradio 88

Heute in einer Woche gibt es wieder eine neue Folge des Chaosradio. „Elektronische Augen überall, Kameraüberwachung“ lautet das Thema der Sendung.

„Ein plötzlicher, starker Reiz löst bei Lebewesen als Kontrast der Umgebungsbedingungen eine starke aversive Reaktion wie Vermeidung durch Flucht oder Aggression aus; wird der Reiz dagegen nur Schritt für Schritt verstärkt, treten Anpassungs- und […]

weiterlesen ›

Arbeitstag

Heute war mein erster „offizieller“ Arbeitstag in der DVZ der HS Niederrhein. Viel los ist heute nicht, weil mein Chef nicht dazu gekommen ist, mich mit Arbeit zuzubomben. Der hatte selbe die letzten Tage einiges um die Ohren. Ab nächste woche gehts dann wohl richtig los. Arbeitsbereich ist der eines typischen Sysadmins. Mal schauen ob […]

weiterlesen ›

Lebenszeichen

Keine Angst, ich habe das bloggen nicht eingestellt nur habe ich im Moment viel um die Ohren. Sonntag Abend gibt wieder etwas Input hier.

weiterlesen ›

Vom Blitz getroffen

Jim Caviezel, der Jesus-Darsteller in Mel Gibsons „Passion Of Christ“, wurde zum zweiten Mal während der Dreharbeiten von einem Blitz getroffen. Beim ersten Mal hatte er nur leichte Verbrennungen. Beim zweiten Mal soll immerhin schon sichtbar Rauch aus seinen Ohren gequollen sein

Quelle: News@BBC

weiterlesen ›

Gebrauchtwagenkauf

Die 10 eindeutigsten Anzeichen dafür, daß man Sie beim Gebrauchtwagenkauf übers Ohr gehauen hat.

10. Im Wagen befinden sich noch zwei Kindersitze – mit Inhalt!
9. Sie stellen bei den ersten Sonnenstrahlen fest, daß das Schiebedach nur aufgemalt ist.
8. Bei Ihrer ersten Urlaubsfahrt wird Ihnen nicht der Wagen geklaut,
sondern die […]

weiterlesen ›

Wußtest Du ……

Das es unmöglich ist deinen eigenen Ellbogen zu lecken?

Das wenn du zu fest niest, dass du dir eine Rippe brechen kannst?

Und wenn du versuchst das Niesen zu unterdrücken, dass ein Blutgefäss im Kopf oder Hals reißen könnte und du sterben würdest?

Und wenn du versuchst, während des Niesens die Augen offen zu halten, […]

weiterlesen ›

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

Ein Ohr zu liebkosen ist oftmals erfolgversprechender, als eine Waffe zu zücken.

weiterlesen ›