Der Nachmittag war der kleinen Kim gewidmet. Nach dem Mittagsschlaf haben wir ein wenig Wasser ins Schwimmbecken gefüllt, die Dusche angeschlossen und erstmal ne Runde geplantscht. Resultat: Beide klitschnass. Abends sind wir dann zum Mittelaltermarkt am Schloß Rheydt gefahren, mit Zwischenstop bei KFC. Als wir am unseren Tisch am speisen waren. rief uns ein kleines Kind das schräg gegenüber von uns im Kinderstuhl gefangen war „Hallo, ich will essen!“ zu *lach*. Mama und Papa waren an der Kasse bestellen. Am Schloß angekommen haben wir auch schnell einen günstig gelegenden Parkplatz gefunden. Eintritt bezahlt, in den Innenhof des Schloßes hinein, hörte man schon sehr geile Musik. Es spielte Externer LinkSchelmish, und die Menge war schwer begeistert. Das Angebot auf dem Markt war sehr schön, auch wenn es mir oft etwas zu teuer erschien. Sehr lecker war auch das Kirschbier, davon hatte Sabine mir schon erzählt. Gegen Mitternacht ging es heim, und ich bin nach dem ich Tanken und bei der bank eine Überweisung eingeworfen habe, total müde ins Bett gefallen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO