In Japan können Haustierbesitzer entlaufene Hunde und Katzen bald mit Hilfe des satellitengestützten Navigationssystems GPS (Global Positioning System) wieder finden. Zu diesem Zweck wird dem Haustier ein 48 Gramm schwerer GPS-Sensor um den Hals oder auf den Rücken gebunden.

(Quelle: Externer LinkNews@ORF)

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO